Valencia - Plaza del AyuntamientoValencia, drittgrößte Stadt Spaniens, ist gerade im Herbst ein lohnendes Reiseziel – die Sonne wärmt noch immer und ohne den Trubel des Hochsommers lassen sich die beeindruckenden Sehenswürdigkeiten in Ruhe genießen.

Auf Schritt und Tritt hat Valencia immer eine Überraschung parat – ist man eben noch in der quirligen Altstadt, eröffnet sich im Stadtpark plötzlich eine riesige grüne, ruhige Oase. Gerade hat man noch historische Gebäude mit jahrhundertealter Geschichte bewundert, da fällt der Blick auf futuristische Neubauten. Zu verdanken hat die Stadt ihr abwechslungsreiches Gesicht einer ihrer größten Katastrophen – die sich heute zu ihrem größten Segen entwickelt hat.

Valencia - Zu verdanken hat die Stadt ihr abwechslungsreiches Gesicht einer ihrer größten Katastrophen – die sich heute zu ihrem größten Segen entwickelt hat.
Zu verdanken hat die Stadt ihr abwechslungsreiches Gesicht einer ihrer größten Katastrophen – die sich heute zu ihrem größten Segen entwickelt hat.

Bei einem verheerenden Unwetter im Jahr 1957 überflutete der Fluss Turia die Innenstadt Valencias bis zu fünf Meter hoch und richtete enorme Zerstörungen an. Daraufhin wurde seine Verlegung beschlossene Sache – und das nun brachliegende Flussbett dank einer engagierten Bürgerinitiative keine unansehnliche Stadtautobahn, sondern eine üppige Parkanlage, die ihresgleichen sucht. Im „Járdin del Turia" liegt zugleich auch einer der populärsten Anlaufpunkte für Besucher: Die „Stadt der Künste und Wissenschaften" mit ihren unvergleichlichen, grellweißen, hochmodernen Bauten. Leuchtende Bougainvilleen, sattgrüne Palmen und blitzsaubere, blaue Wasserbecken vervollständigen den prächtigen Eindruck. Die „Ciudad de las Artes y las Ciencias" ist das Werk des valencianischen Star-Architekten Santiago Calatrava, der ihr seinen unverwechselbaren Stempel aufdrückte. Die fantastischen Stahl- und Glaskonstruktionen scheinen einem Dalí-Gemälde entsprungen zu sein, wie zum Beispiel das Wissenschaftsmuseum Principe Felipe, über dessen rechteckiger Konstruktion sich 70 Meter hohe Stahlbögen formen. Anfassen und Ausprobieren ist in den multimedialen Ausstellungen ausdrücklich erwünscht. Einem geöffneten Auge mit Pupille gleicht das im Wasser liegende „Hemisféric" und birgt in seinem Inneren ein beeindruckendes IMAX-Kino. Im „Palau de les arts Reina Sofia" finden Opern-, Ballett- und Theateraufführungen statt. Die Herzen aller Meeresfreunde höher schlagen lässt das „Oceanográfico", das größte Aquarium Europas: In sieben Millionen Kubikmetern (!) Wasser tummeln sich 45.000 Lebewesen aus unterschiedlichsten Klimazonen. Neuestes Bauwerk an diesem Platz ist die 2009 fertiggestellte Mehrzweckhalle Ágora für bedeutende Sport- und Konzertereignisse.

as Strand- und Hafenviertel erfuhr durch die dort regelmäßig stattfindenden Sport-Events America’s Cup und Formel 1 eine enorme architektonische und gastronomische Aufwertung
Das Strand- und Hafenviertel erfuhr durch die dort regelmäßig stattfindenden Sport-Events America’s Cup und Formel 1 eine enorme architektonische und gastronomische Aufwertung

Nach so viel Zukunft führt der Weg des Besuchers durch die gepflegten Grünanlagen des „Jardín del Turia" mit vielen Spielplätzen und Verweilmöglichkeiten in die Vergangenheit der Altstadt. Durch das von den mächtigen „Torres de Serranos" gebildete Tor betritt man scheinbar eine komplett andere Zeit. Das hervorragend erhaltene Bauwerk stammt aus dem 15. Jahrhundert und bildete einst einen Teil der Stadtmauer. Das Gewirr der Straßen und Gassen führt schließlich auf vielen Wegen zur prachtvollen „Plaza de la Virgen" mit ihrem Marmorfußboden und der barocken Basilika. Zahlreiche nette Cafés und Restaurants laden hier zu einer Pause in der Sonne ein, bevor der Spaziergang weiterführt zur gleich um die Ecke liegenden Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert. Der Glockenturm kann bestiegen werden und bietet eine herrliche Aussicht über die Stadt. Nicht verpassen sollte man auch den Mercado Central, den Zentralmarkt in einem Jugendstilgebäude und die gleich daneben liegende „Lonja de Seda", die Seidenbörse. Das gotische Gebäude steht seit 1996 auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes.

Die moderne Großstadt Valencia eröffnet sich dann wieder auf der quirligen Plaza de la Reina, von wo der Weg zurück zum Meer vorbei am Regierungssitz der Region Valencia, dem reich verzierten Jugendstilgebäude des Bahnhofes und der noch heute genutzten Stierkampfarena aus dem 19. Jahrhundert führt.

Ganz im Hier und Jetzt ist man dann im Strand- und Hafenviertel, dass durch die dort regelmäßig stattfindenden Sport-Events America's Cup und Formel 1 eine enorme architektonische und gastronomische Aufwertung erfuhr. Zum Erholen laden fantastische feine Sandstrände wie die Playa Malvarossa ein, bei deren Breite man fast vergessen könnte, dass im Hintergrund eine Großstadt liegt.

(bfs)

Autor: bfs (Julia Siegers)

Bilder: TVCB, Valencia 2008


Geografische Lage

Valencia liegt ca. 350 km südlich von Barcelona an der Mündung des Flusses Turia und ist die drittgrößte Stadt Spaniens. Im Großraum der Stadt leben rund 1,8 Millionen Menschen.

Hauptstadt des Mittelmeers

Valencia war einst das Tor Spaniens zum Mittelmeer. Feine Sandstrände, klares Wasser und die Weite des Meeres verleihen der über 485 km valencianischen Küste eine ganz eigene Anziehungskraft.

Kultur

Valencia steht auch für ein vielfältiges kulturelles Angebot, für Shopping, Kino, Theater, Museen, Musik und Business. Die Stadt ist Zentrum des internationalen Designs sowie eine der Städte Europas mit der größten Messe- und Kongresstätigkeit.

Stadt der Künste

Valencia ist die Stadt der Künste und der Wissenschaften. Die „Ciudad de las Artes y las Ciencias" wurde im Jahre 2006 offiziell eröffnet. Es ist das größte Projekt der letzten Jahrzehnte in ganz Spanien und auf jeden Fall einen Tagesauflug wert. Nähere Informationen finden Sie unter: www.turisvalencia.es

 

REISEZIELE NAH UND FERN - DIE NEUESTEN NACHRICHTEN

zurück vor

Roadtrip durch Katalonien: die…

Roadtrip durch Katalonien: die besten Weinanbaugebiete im Nordosten Spaniens

  Spanien ist als Urlaubsland sehr beliebt. Die spanischen Weine sind weit über die ... weiterlesen ...

Ein kulinarischer Abstecher in…

Ein kulinarischer Abstecher ins Trentino

Das Langlaufparadies in den Zimbrischen Alpen um den Passo Coe herum, der immerhin auf 1.7... weiterlesen ...

Urlaub in Sölden eine Gourmetr…

Urlaub in Sölden eine Gourmetreise

Sölden im südlichen Teil des österreichischen Ötztals wird viel und gern besucht. Die rund... weiterlesen ...

13. Weinwoche im Zillertaler S…

13. Weinwoche im Zillertaler STOCK resort

Wenn Ski-Profis auf Somméliers treffen... Promis und Wein-Liebhaber feierten im 5-Ste... weiterlesen ...

13. STOCK Weinwoche (15. - 20.…

13. STOCK Weinwoche (15. - 20.11.2015)

Zahlreiche Gäste, edle Tropfen aus acht Weingütern und ein Gala-Menü aus acht Gängen: Nach... weiterlesen ...

Gstaad - Ein Ort voller Gourme…

Gstaad - Ein Ort voller Gourmetfreuden

Herzlich Willkommen in einen der schönsten Regionen der Schweiz. Wer Gaumenfreuden in al... weiterlesen ...

Yeini - Die Weinseite Israels

Yeini - Die Weinseite Israels

Yeini, die Weinseite Israels wurde geboren, um über die wahre Liebe zum Wein und die außer... weiterlesen ...

Etikette sucht Wein im Stock R…

Etikette sucht Wein im Stock Resort

Charity-Event mit Bewegung, Beauties & Bazar Unter dem Slogan "Etikette sucht Wei... weiterlesen ...

Via-Sabra - Israels maßgeschne…

Via-Sabra - Israels maßgeschneiderte Pauschalreisen mit kulinarischen Highlights

Israel ist einer der wenigen Orte, wo Geschichte, Kultur, Religion und Kulinarik an einem ... weiterlesen ...

Gourmet-Kreuzfahrten

Gourmet-Kreuzfahrten

Kreuzfahrten gehören zu den besonderen Arten, einen Urlaub zu verbringen. Mit einem Schiff... weiterlesen ...

Eine kulinarische Reise an der…

Eine kulinarische Reise an der ägäischen Küste

Kulinarische Genüsse aus dem Westen gepaart mit einer exzellenten Küche des Orients, dass ... weiterlesen ...

12. STOCK Weinwoche (16.11.-21…

12. STOCK Weinwoche (16.11.-21.11.2014)

Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken. Das wusste auch schon Johann Wolfgan... weiterlesen ...

Gourmetreise nach Schweden

Gourmetreise nach Schweden

Bei Gourmetreisen denken die meisten zuerst an Orte wie Frankreich und Italien, womöglich ... weiterlesen ...

Kulinarischer Luxus auf Maurit…

Kulinarischer Luxus auf Mauritius

Perlenweiße Strände, einsame Buchten und türkisblaues Wasser, das ist Mauritius. Seine Url... weiterlesen ...

Eine kulinarische Kurzreise du…

Eine kulinarische Kurzreise durch Deutschland

Verlängerte Wochenenden und Brücken- sowie Feiertage 2014 in Deutschland eignen sich hervo... weiterlesen ...

Eintauchen in die Welt der Sch…

Eintauchen in die Welt der Schokolade

Im thüringischen Schmalkalden lockt eine besondere Erlebnisconfiserie Zart schmelzender N... weiterlesen ...

Der Nürnberger Christkindlesma…

Der Nürnberger Christkindlesmarkt - immer eine Reise wert

In der Adventszeit lockt der Nürnberger Christkindlesmarkt inzwischen mehr als zwei Millio... weiterlesen ...

Eine Reise durch Spaniens heim…

Eine Reise durch Spaniens heimliches Gourmetparadies –  die Extremadura

Mit der Kleingruppenreise „Zentralspanien für Gourmets“ verspricht der Reiseveranstalter G... weiterlesen ...

„Big Five“ zu Pferd erkunden

„Big Five“ zu Pferd erkunden

Die Republik im Südwesten Afrikas begeistert Besucher vor allem durch ihre einzigartige Na... weiterlesen ...

Hochgenuss oder Katastrophe? E…

Hochgenuss oder Katastrophe? Ein kulinarischer Streifzug durch England.

England – das ist Monarchie und Tradition, Aston Martin und Rolls-Royce, Beatles und Monty... weiterlesen ...

Das Land zwischen den Meeren

Das Land zwischen den Meeren

„Leinen los!“ heißt es auch in diesem Jahr wieder, wenn in Kiel am 16.Juni eines der größt... weiterlesen ...

Bamberg – Fränkisches Rom

Bamberg – Fränkisches Rom

Am Rande der Fänkischen Schweiz, im Tal der Regnitz, erstreckt sich die Kaiser- und Bischo... weiterlesen ...

Frisch auf den Tisch - Auf kul…

Frisch auf den Tisch - Auf kulinarischer Entdeckungsreise im Oberpfälzer Wald

Eines ist den Oberpfälzern und den Gästen der Urlaubsregion gemein: Sie schätzen gutes Ess... weiterlesen ...

England feiert Ostern

England feiert Ostern

Wenn die jungen Lämmer über die Weiden springen und der würzige Duft frischer Kräuter in d... weiterlesen ...

Seefahrerromantik im hohen No…

Seefahrerromantik im hohen Norden - Mit einem klassischen Segelschiff auf Tour zu den Schätzen der Ostsee

Zarenschlösser in St. Petersburg, alte Hansestädte wie Danzig, Naturschönheiten wie der Sc... weiterlesen ...

In die Stille segeln - Auf tra…

In die Stille segeln - Auf traditionellen Holzschonern durchs Nordpolarmeer

Es gibt nicht mehr viele unberührte Flecken auf der Erde. Kaum ein Platz, an dem die Zivil... weiterlesen ...

Kulinarische Sprachreisen

Kulinarische Sprachreisen

Viele Leute unternehmen eine Sprachreise um die Sprachkenntnisse im Wunschland erlernen od... weiterlesen ...

Meliá Hotels International: St…

Meliá Hotels International: Sterne-Küche für Luxusresort in Mexiko

Sieben-Sterne-Starkoch Martín Berasategui eröffnet Signature-Restaurant im Paradisus Playa... weiterlesen ...

Romantischer Winterurlaub im S…

Romantischer Winterurlaub im SalzburgerLand  - Fackelwanderungen, Rodelpartien und Kutschenfahrten

Es muss nicht immer die Piste oder die Loipe sein: Zum echten Wintervergnügen tragen auch ... weiterlesen ...

Mykonos Stadt - vielleicht de…

Mykonos Stadt - vielleicht der schönste Ort auf den Kykladen-Inseln

Glaubt man der griechischen Mythologie so entstand die Insel Mykonos aus zu Stein erstarrt... weiterlesen ...

German Dutch English French Italian Spanish Turkish

Bowlen

  • 4.1/5 rating 28 votes
  • 4.1/5 rating 14 votes
  • 4.5/5 rating 15 votes