Irish Coffee

4.6/5 Bewertung (23 Stimmen)
  • Fertig in: 5 Minuten
  • Portionen: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
  • kcal: keine Angaben
Irish Coffee, ein Highlight für die kalte Jahreszeit

Zutaten

  • 1/8 l starker Kaffee
  • 2 TL Zucker
  • 4 cl (Irischer) Whiskey
  • etwa 100 ml süße Sahne

Zubereitung

  1. Irish-Coffee-Glas oder ein anderes hitzebeständiges (langstieliges) Glas, langes Feuerzeug oder Ähnliches

  2. Den Zucker in das Glas geben und mit dem erwärmten Whisky übergießen, allerdings nicht darin auflösen. Das Gemisch anzünden und langsam mit dem heißen Kaffee übergießen.

  3. Wenn der ganze Kaffee im Glas und die Flamme ausgegangen ist (sollte dies nicht der Fall sein, das Glas kurz mit einem feuerfesten Gegenstand, z.B. einem Teller, abdecken bis die Flamme erloschen ist), die nur leicht geschlagene Sahne auf den Kaffee gießen.

  4. Dekoration, Servierung, Tipps

    Nach Wunsch kann man die Sahnehaube mit etwas Kakao oder Muskat bestreuen.

    Beim Schlagen der Sahne sollte man darauf achten, dass sie weder zu flüssig noch zu fest wird. Zu flüssige Sahne löst sich im Kaffe auf, zu feste Sahne geht unter. Wenn man einen Sahnespender verwendet, die steife Sahne vorher in ein Gefäß sprühen und mit etwas Milch verrühren, damit sie flüssiger wird.