Newsletter abonnieren und leckere Rezepte erhalten

Pax Cakes

4.0/5 Bewertung (3 Stimmen)
  • Fertig in: 20 Minuten
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • kcal: keine Angaben
  • Herkunftsland: Großbritannien
Pax Cakes werden in einigen Gemeinden England am Palmsonntag in der Kirche ausgegeben.

Zutaten

  • 1 Ei
  • 285 ml Buttermilch
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 100 g Weizenvollkornmehl
  • 50 g Weizenkeime
  • 50 g Mehl
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • ½ Teelöffel Natron
  • ½ Teelöffel Salz

Zubereitung

  1. Das Ei mit der Buttermilch verquirlen. Nach und nach die anderen Zutaten unter Rühren hinzufügen und so lange Rühren, bis ein glatter Teig entstanden ist.

  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Teig mit Hilfe eines großen Löffels in die Pfanne geben, so dass Fladen von 3 bis 5 cm Durchmesser entstehen. Sobald sich Blasen bilden, die Pax Cakes wenden und auf der zweiten Seite bräunen.

  3. Aus der Pfanne nehmen und mit Pudezucker und evtl. Zimt bestreuen.