Newsletter abonnieren und leckere Rezepte erhalten

Feige überbacken auf Rucolabeet

4.7/5 Bewertung (3 Stimmen)
  • Fertig in: 15 Minuten
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • kcal: keine Angaben
Feige überbacken

Zutaten

  • 4 frische Feigen
  • 250 g Rucolasalat
  • 1 Kugel Ziegenfrischkäse
  • 1 Kugel Mozzarella
  • Rosmarin
  • Honig oder Quittengelee
  • 4 Minzzweige

Zubereitung

  1. Die Feigen abwaschen, abtupfen und vierteln aber nicht durchschneiden. Den Rucola abwaschen und abtropfen lassen.

  2. Den Ziegenkäse in vier Teile schneiden und in die Feigen stecken dann ein paar Rosmarinnadeln darüber verteilen. Vom Mozzarella vier dünne Scheiben abschneiden und über den Ziegenkäse legen. Das Ganze für etwa 10 Minuten im auf 220 Grad vorgeheizten Backofen überbacken.

  3. Den Rucolasalat inzwischen auf den Tellern verteilen und die Feigen darauf anrichten. Mit einem Minzzweig garnieren und etwas Honig oder Quittengelee darüber träufeln.