Newsletter abonnieren und leckere Rezepte erhalten

Erbsen-Bohnen-Gemüse

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
  • Fertig in: 25 Minuten
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
  • kcal: keine Angaben
Erbsen-Bohnen-Gemüse

Zutaten

  • 300 g dicke TK-Bohnen
  • 1 Rosmarinzweig
  • 2 Schalotten
  • 3 EL Olivenöl
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Dijon-Senf
  • 1 TL Ahornsirup oder Akazienhonig
  • 1 EL TK-Petersilie
  • 1 EL Zitronensaft
  • feines Meersalz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • je 300 g TK-Prinzessbohnen und Erbsen

Zubereitung

  1. Dicke Bohnen auftauen lassen und die Bohnenkerne aus den Häutchen drücken. Rosmarin abspülen, die Nadeln abstreifen und fein hacken.

  2. Schalotten abziehen und in kleine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Die Brühe dazu gießen und erwärmen. Rosmarin, Senf, Ahornsirup, Petersilie und Zitronensaft unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Prinzessbohnen und Erbsen in kochendem Salzwasser etwa 5 Minuten vorkochen. Dicke Bohnen dazugeben, kurz aufkochen lassen und alles zusammen abgießen. Kurz abtropfen lassen und in den heißen Topf zurückgeben. Mit der warmen Marinade begießen, gut verrühren und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.