Newsletter abonnieren und leckere Rezepte erhalten

Hokkaido-Kürbissuppe

4.8/5 Bewertung (4 Stimmen)
  • Fertig in: 45 Minuten
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • kcal: keine Angaben
Hokkaido-Kürbissuppe

Zutaten

  • 1 Hokkaido-Kürbis (ca. 500 g Kürbisfleisch)
  • 2 Stangen Lauch
  • 60 g Butter
  • 300 g Kartoffeln mehlig kochend
  • 1/4 l Milch
  • 1/4 l Wasser
  • 1 Tasse Creme fraiche
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Kürbis entkernen und in Würfel schneiden. Die Kartoffeln abwaschen und ebenfalls in Würfel schneiden.

  2. Den Lauch abwaschen, trockentupfen und in Ringe schneiden dann etwas Butter in einem Topf erhitzen und den Lauch darin glasig andünsten. Kürbisfleisch, Kartoffeln, Milch und Wasser beigeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Das Ganze etwa eine halbe Stunde bei mittlerer Hitze köcheln lassen und dabei regelmäßig umrühren.

  4. Die Suppe mit dem Handmixer pürieren und die Creme fraiche unterheben.