whiskyworld.de - Whisky und mehr (sale)

Die Wurzelgraber bei ihrer traditionellen Arbeit.Wer im Sommer oder Herbst über die Almen und Höhenrücken der Berchtesgadener Berge wandert, findet sich vielleicht plötzlich in einem alpinen Almwiesengelände mitten unter lauter blühenden Enzianpflanzen verschiedenster Art und Farbe wieder. Und wenn der Wanderer gerade an eine der vier Brennhütten der Enzianbrennerei Grassl oder an deren Wurzelgraberhütte kommt, so kann er mit etwas Glück die Bearbeitung der Enzianwurzeln zu fertigem Enziandestillat miterleben: Was wie ein gut inszeniertes Schauspiel eines Freilichtmuseums klingt, ist gelebter Alltag in einer der letzten bayerischen Enzianbrennereien mit Wanderrecht. Dieses alte Wanderrecht gewährleistet es, dass die „Wurzelhacker" noch den gefragten violetten Enzian sammeln dürfen.

Seit vier Jahrhunderten besitzt die Enzianbrennerei Grassl das Recht, in den Berchtesgadener Bergen Enzianwurzeln auszugraben.Die Brennrechte der Enzianbrennerei Grassl gehen bis weit ins 17. Jahrhundert zurück. Alte Urkunden bezeugen, dass um 1602 der Untersteiner Gastwirt Grassl die Rechte und Pflichten erteilt bekam, „die Almen durch maßvolles, aber regelmäßiges Enzianwurzelgraben milchviehgerecht zu halten, Enzian zu brennen und zu verkaufen". Schon damals galt, die Wurzen frühestens nach sieben Jahren wieder an derselben Stelle zu graben. Zur Herstellung von Enzianbranntwein bedurfte es nur sauberes Quellwasser und Holz, beides war am Berg ausreichend vorhanden. Und so baute Grassl an verschiedenen Plätzen seine Brennhütten. Doch das Leben am Berg war mühsam – nach der Ernte, dem beschwerlichen Transport der täglich rund 100 Kilo Wurzen zur Hütte und dem Brennen brachte Grassl mit dem ersten Schnee seine Ausbeute ins Tal: In Fässer gefüllt, die er, seine Familie samt Esel auf dem Rücken den steilen Berg hinab schleppten. Auch wenn er mit seinem Enzian nicht reich werden konnte, so war der Schnaps unter den Berchtesgadenern doch sehr beliebt – bei allen Gebirglern, die sich mit einem Stamperl bei der harten Arbeit stärkten, wie auch bei den hohen und adligen Herren, die ihn gern nach opulenten Mahlzeiten verköstigten. Um zu überleben, besann sich der findige Franz Grassl auf seine Begabung und die seiner zahlreichen Kinder – die Musikalität. Und so begann er bei allerlei festlichen Anlässen aufzuspielen, zunächst in der eigenen Wirtschaft, später auch außer Haus. Und so verbinden die Berchtesgadener – und alle die ihn kennen – den würzigen Grassl Gebirgs-Enzian heute wie einst mit Geselligkeit und Frohsinn, mit wohltuender Wirkung und Bekömmlichkeit.

Die fertig vergorene Maische wird in Kupferbrennblasen doppelt gebrannt.Noch heute ziehen jeden Herbst in der Zeit des Almabtriebs die „Wurzelgraber" mit ihren Spezialhacken ins Gebirge. Auf der Wurzelhackbank an der Brennhütte werden die frischen Enzianwurzeln kleingehackt und anschließend mit Gebirgsquellwasser sowie Hefe vermengt. Es folgt die Einfüllung der Maische in Gärbottiche. Die sogenannte „Enzianmaische" gärt mehrere Wochen lang und bildet Alkohol aus dem Fruchtzucker der Wurzel. Anschließend wird die fertig vergorene Maische in Kupferbrennblasen doppelt gebrannt. Den letzten Schliff in geschmacklicher Hinsicht erhält der Enzianbrand während der fünfjährigen Lagerung in Eschenholzfässern in tiefen Felsenkellern. So erlangt er seinen charakteristischen Geschmack.

Der Gebirgsenzian - eine Spezialität aus dem Hause Grassl.Viel Arbeit und Mühe steckt dahinter, bis aus den Enzianwurzen der Berchtesgadener Berge die berühmten Grassl Spezialitäten werden; und ebenso so viel Ruhe und Zeit, bis die Brände in edlen Eschenholzfässern gereift sind. Auch deshalb gilt bei Grassl – Zeit lassen ... Enzian trinken.

 

 

Die gesamt Produktpalette und mehr Informationen sind auf www.grassl.com zu finden.

 

 

Text und Fotos: Enzianbrennerei Grassl GmbH & Co.KG

GETRÄNKE FÜR GENIESSER - DIE NEUESTEN NACHRICHTEN

zurück vor

Wenn sich zwei Leidenschaften …

Wenn sich zwei Leidenschaften finden

Ein Haus mit langer TraditionDas traditionsreiche Schweizer Familienunternehmen Sirocco pr... weiterlesen ...

Charles Heidsieck - Kompromiss…

Charles Heidsieck - Kompromisslose Liebe zum eigenen Produkt

Das Etikett in edlem Taubenblau, geziert mit den Initialen des Firmengründers Charles Hei... weiterlesen ...

Wir leben Apfelvielfalt - eine…

Wir leben Apfelvielfalt - eine Kurzgeschichte

Wie oft liest man "...Apfelsaft naturtrüb oder klar", ob Bio, im Discounter oder im Superm... weiterlesen ...

Kreative sommerliche Cocktails…

Kreative sommerliche Cocktails mit Whisky

Während der Whisky in der kalten Jahreszeit am besten pur mit Eis schmeckt, bietet er sich... weiterlesen ...

Wijnhuis in Oosterend

Wijnhuis in Oosterend

Die Spirituosen vom Wijnhuis Oosterend sind nicht nur lecker und hübsch verpackt, sondern ... weiterlesen ...

Sind Sie ein Kaffeegeniesser?

Sind Sie ein Kaffeegeniesser?

Sie sind ein Genießer? Trinken Sie morgens auch gerne Kaffee? Die Frage die dabei auf... weiterlesen ...

Die besten Brände aus heimisch…

Die besten Brände aus heimischem Obst

Beste Qualität bei Destillaten aus heimischem Obst bekommen Sie heute aus vielen Brennerei... weiterlesen ...

Weltweit heiß geliebt: Teespez…

Weltweit heiß geliebt: Teespezialitäten

Ein gesundes Heißgetränk mit natürlichen Inhaltsstoffen: In vielen Ländern ist Tee mehr, a... weiterlesen ...

Hirschkuss Liköre nach alter F…

Hirschkuss Liköre nach alter Familientradition

Manchmal kommt der Geschäftserfolg ungeplant und völlig überraschend. Das richtige Produkt... weiterlesen ...

Waldhaus Ohne Filter - Preisge…

Waldhaus Ohne Filter - Preisgekröntes Bier aus dem Schwarzwald

Deutsches Bier erfreut sich allerorts großer Beliebtheit. Das liegt vorrangig an dem Reinh... weiterlesen ...

Craft Beer IPA - Viel mehr als…

Craft Beer IPA - Viel mehr als nur ein Bier

Noch heute streiten sich die Gelehrten, wer denn nun eigentlich das sogenannte IPA, also I... weiterlesen ...

Die Holunderblüte zum Geniesse…

Die Holunderblüte zum Geniessen

Jeder gute Obstbrenner arbeitet mit der Maxime - "Nur das beste Obst ergibt auch einen hoc... weiterlesen ...

Der edle Tropfen aus der Ucker…

Der edle Tropfen aus der Uckermark

Die wunderschöne Landschaft im Nordosten Deutschlands ist längst nicht mehr nur bei Naturf... weiterlesen ...

Hochwertiger Kaffee aus dem Vo…

Hochwertiger Kaffee aus dem Vollautomaten

Wer viel Wert auf aromatischen und fachmännisch zubereiteten Kaffee legt, muss dafür nicht... weiterlesen ...

Aus brennender Leidenschaft zu…

Aus brennender Leidenschaft zum Whisky

Bereits seit drei Generationen werden in der Böttchehof-Brennerei edle Destillate auf höch... weiterlesen ...

Craft Beer aus Tel Aviv - Isra…

Craft Beer aus Tel Aviv - Israel

"Unser Ziel ist es", so David Cohen Gründer und Geschäftsführer der Dancing Camel Brewing ... weiterlesen ...

Türkischer Wein – von der Sonn…

Türkischer Wein – von der Sonne verwöhnt

Zerklüftete Buchten, traumhaft lange Sandstrände, verträumte Dörfer, eine große Menge an h... weiterlesen ...

Smoothies - die gesunde Erfris…

Smoothies - die gesunde Erfrischung

  Zur heißen Jahreszeit ist man für jede kalte Erfrischung dankbar. Umso besser, wen... weiterlesen ...

Die Kunst des Sabrierens

Die Kunst des Sabrierens

Natürlich lässt sich eine Champagnerflasche auch auf herkömmliche Art öffnen. Die Kapsel w... weiterlesen ...

Edel-Bier für den feinen Gaume…

Edel-Bier für den feinen Gaumen

Für den Normalverbraucher gilt Bier trotz seiner Beliebtheit als das Getränk des armen Man... weiterlesen ...

Eine gute Tasse Kaffee verbind…

Eine gute Tasse Kaffee verbindet

Kaum eine Nation trinkt so gerne Kaffee wie wir Deutschen. Und dabei dient das braune Gold... weiterlesen ...

Bayrischer Whisky tanzt Flamen…

Bayrischer Whisky tanzt Flamenco

In der Musik würde man von einem harmonischen Dreiklang sprechen.  Bei der Whiskybren... weiterlesen ...

Punsch, Glühwein und Co.

Punsch, Glühwein und Co.

Die Renner unter den alkoholhaltigen Heißgetränken sind Punsch und Glühwein, vor alle... weiterlesen ...

Cognac - das sanfte Gold

Cognac - das sanfte Gold

Keine Frage, die Weihnachtstage sind eine genussreiche Zeit. Und so liegt es nahe, dass ma... weiterlesen ...

Veneziano, Veneto, Spritz, Spr…

Veneziano, Veneto, Spritz, Sprizz, Hugo und Co. - italienische Aperitifkultur auf Weltreise

Aus dem Stadtbild sind sie schon fast nicht mehr weg zu denken, die inzwischen schon seit ... weiterlesen ...

Toro Wein, Teso la Monja und g…

Toro Wein, Teso la Monja und grandiose Rotweine

Auf einer felsigen Anhöhe, inmitten des Landes der Burgen und Festungen - Kastilien-Leon, ... weiterlesen ...

Mortitx Rosat 2011 - excellent…

Mortitx Rosat 2011 - excellenter mallorquinischer Rosé

Von den Balearischen Inseln kommen Weine, die sich von allen bisher gekannten unterscheide... weiterlesen ...

ARCADIA VINEYARDS - Topweine …

ARCADIA VINEYARDS - Topweine aus der Türkei jetzt auch in Deutschland

Das Projekt Arcadia Vineyards wurde 2003 ins Leben gerufen um pure, unverfälschte, naturbe... weiterlesen ...

Neu: Pyraser Herzblut – Brauku…

Neu: Pyraser Herzblut – Braukunst trifft Leidenschaft

Echtes Handwerk und leidenschaftliches Engagement – Marlies Bernreuther, Inhaberin der Pyr... weiterlesen ...

Kaffee ist der neue Wein

Kaffee ist der neue Wein

Kaffee ist des Deutschen beliebtestes Getränk. Jeder Bundesbürger trinkt im Durchschnitt 1... weiterlesen ...

German Dutch English French Italian Spanish Turkish

Alkoholfreie Getränke

  • 2.5/5 rating 2 votes
  • 5.0/5 rating 1 votes
  • 3.7/5 rating 3 votes