Newsletter abonnieren und leckere Rezepte erhalten

35790sx_bild1_foto_djd_naheland_touristik_tourist_information_deutsche_edelsteinstrasse_herrstein_220Wandern auf Vitaltouren und Traumschleifen. Wandern macht Spaß - vor allem in einer abwechslungsreichen Landschaft wie dem Naheland. Die Wege führen entlang idyllischer Weinberge, wildromantischer Täler und verträumter Dörfer. Nicht umsonst gilt die Region als eine der schönsten deutschen Mittelgebirgslandschaften.

Wanderfreunde sollten sich deshalb den 3. Oktober 2010 vormerken. Am "Tag der Deutschen Einheit" findet erstmals ein Wander-Erlebnistag im Naheland statt. Von der Quelle der Nahe bei Nohfelden bis nach Stromberg in der Nähe des Rheins werden abwechslungsreiche Thementouren angeboten. Ob Familien, Einzelwanderer oder Gruppen - alle kommen an diesem Erlebnistag, der unter dem Motto "Nahe Hit, wander' mit" steht, auf ihre Kosten.

Wanderneulinge willkommen

35790sx_bild2_foto_djd_naheland_touristik_tourist_information_vg_baumholder_320Eröffnet wird der Wander-Erlebnistag in Fischbach. Gleich danach erfolgt der Start zur Rundwanderung auf dem 3,5 Kilometer langen Bergbauweg. Besucher dürfen sich dabei auf einige Überraschungen freuen. So wird in Fischbach an diesem Wochenende auch das mittelalterliche Bergwerksfest mit Kupferschmelze gefeiert. Im Internet unter www.naheland.de gibt es Informationen zu allen Events.

Der Erlebnistag ist auch für Wanderneulinge eine gute Gelegenheit, die wunderschöne Region kennenzulernen. Für die Touren wurden vor allem die neuen "Traumschleifen" (Rundwanderungen im Bereich des Naturparks Saar-Hunsrück) und "Vitaltouren" (Rundwanderungen im Bereich des Naturparks Soonwald-Nahe) ausgewählt.

Abwechslung ist Trumpf

35790sx_bild3_foto_djd_naheland_touristik_hans_geo_donsbach_320Die am Wander-Erlebnistag beteiligten Kommunen haben sich einiges einfallen lassen. So bietet etwa die Gemeinde Nohfelden eine geführte kulinarische Tour auf dem Bärenpfad an. Naturerlebnis "Fluss und Fels" wiederum ist das Thema der Wanderung auf der Traumschleife Nahe-Felsen-Weg in Idar-Oberstein. In Birkenfeld liegt der Schwerpunkt der Tour auf dem Element Wasser, und zwei geführte Geo-Weintouren erwarten die Besucher rund um die Kurstädte Bad Kreuznach und Bad Münster.

 

Neue Vitaltouren

35790sx_bild4_foto_djd_naheland_touristik_dominik_ketz_320Die ersten neun Vitaltouren wurden kürzlich im Naheland nach dem einheitlichen rheinland-pfälzischen Wanderwegeleitfaden beschildert und markiert. Die zertifizierten Premium-Rundwanderwege sind zwischen acht und 24 Kilometer lang und garantieren Wanderern ausgesucht schöne Landschaften, naturnahe Wege, Einkehrmöglichkeiten nahe am Weg und ein hervorragendes Leitsystem.

In der neuen Broschüre "Wander' mit durchs Naheland" werden 14 verschiedene Touren vorgestellt. Infos bei der Naheland-Touristik GmbH unter Telefon 06752-137610 oder unter www.naheland.de im Internet.

 

 

Dutch English French Italian