Newsletter abonnieren und leckere Rezepte erhalten

hires53739_Mudam_220x165pxl_220x165Luxemburg, die Hauptstadt des gleichnamigen Großherzogtums, lockt auch im Herbst mit interessanten kulturellen und touristischen Angeboten. "Entdecken Sie die Heimat des renommierten Künstlers Théo Kerg (1909-1993), der einzige Luxemburger Künstler, dem gleich ein ganzes Museum in Deutschland gewidmet ist, und gehen Sie auf Tuchfühlung mit dem Land, welches den ersten abstrakten Maler des Großherzogtums hervorgebracht hat", lädt das Luxembourg City Tourist Office http://www.lcto.lu seine Gäste zu einem Besuch.

Die Gastfreundschaft und die Aufgeschlossenheit der Luxemburger wurden bereits von vielen Persönlichkeiten geschätzt: Von Goethe über den englischen Maler William Turner bis zum württembergischen König Wilhelm II., der - als man ihm mitteilte, dass sein Herrscherhaus aus dem nordöstlich der Stadt Luxemburg gelegenen "Widdebierg" stammen soll - ausrief: "Luxemburg ist ein freundliches Land". Entdecken Sie eine "freundliche", kosmopolitische Stadt Luxemburg, die vom Charme des Kleinen und Überschaubaren geprägt ist. In der Hauptstadt des Großherzogtums gibt es eine Vielfalt an historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten, die nur darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden. Malerische Plätze, heimelige Altstadtgassen, prachtvolle Boulevards und großzügig angelegte Parks laden zum Flanieren ein.

Sie mögen zeitgenössische Kunst sowie moderne Architektur? Die zeitgenössische Antwort auf die altehrwürdigen Festungsanlagen der Stadt Luxemburg findet sich im Europa-Viertel des Kirchberg-Plateau. Namhafte Architekten wie der New Yorker Richard Meier oder sino-amerikanische Stararchitekt Ieoh Ming Pei haben hier ihre Spuren hinterlassen. Entdecken Sie ein architektonisches Feuerwerk in konzentrierter Form und lassen Sie sich überraschen vom einzigartigen artistischen Konzept des Musée d'art moderne Grand-Duc Jean (MUDAM). Beeindruckend sind die Parkanlagen, welche das MUDAM umgeben. Das 1732 erbaute Fort Thüngen und das MUDAM harmonieren in einem einzigartigen Ambiente, wo Sie wortwörtlich von den Musen umgeben sind. Besuchen Sie am Abend ein Konzert in der von Christian de Portzamparc konzipierten Philharmonie.

hires53745_Kasematten_320x213pl_320x213Die Festungsbollwerke und die nicht minder geschichtsträchtige Altstadt genießen weltweites Renommee. 1994 wurden sie von der UNESCO in die Liste des Welterbes aufgenommen. Die unterirdischen Befestigungsanlagen der Kasematten im mächtigen Bockfelsen, der Wiege der Stadt Luxemburg, gehören zu den absoluten Highlights eines jeden Luxemburg-Besuchs. Bis Ende Oktober kann man diese gigantischen Galerien täglich von 10 bis 17 Uhr besichtigen. Bereits 1936 hat Théo Kerg Werbeplakate mit dem Titel "die längsten Kasematten der Welt" realisiert. 

Das Nationalmuseum für Kunst und Geschichte zeigt vom 8. Oktober 2010 bis 9. Januar 2011 eine außergewöhnliche Ausstellung, die dem französischen Künstler Raoul Dufy (1877 - 1953) und seinem erheblichen Einfluss als Maler, Designer und Graveur gewidmet ist. 1935 haben der Luxemburger Théo Kerg und der Franzose Raoul Dufy gleichzeitig im ersten Pariser Salon de l'Art Mural ausgestellt. Die aktuelle Sonderschau, die bereits in Japan und in den Vereinigten Staaten gezeigt wurde, umfasst mehr als 100 Gemälde, Aquarelle, Gouachen, Zeichnungen und Grafiken aus privaten Sammlungen in Europa und zudem nahezu 100 Seidenstoffentwürfe aus den Archiven von Bianchini-Férier in Lyon. Die Werke ermöglichen eine bisher beispiellose Sicht auf das Oeuvre Dufys. Es werden ebenfalls fünf von Mongi Guibane und Christian LaCroix gezeichnete Kleider gezeigt, die nach Motiven von Dufy entworfen wurden. Die Gemälde Raoul Dufys wurden schon seit jeher für ihre Schönheit und Lebensbejahung geschätzt. Darüber hinaus sind seine Werke von einer großen geistigen Tiefe, die bis dato noch nicht erschlossen wurde. Durch seine einzigartige Ausdruckskraft und seine persönliche Sicht der Dinge schafft Dufy es, zu überraschen und zu begeistern. Dufy stellt sich die Welt so nuancenreich vor, wie kein anderer sie sehen würde. Der Maler hat sich die freie Farbpalette der Fauvisten und das spontane Zeichnen zueigen gemacht und diese in einen persönlichen, von lyrischen Linien und prachtvollen Farben gekennzeichneten Stil verwandelt. http://www.mnha.lu

CARPE DIEM IN LUXEMBURG! Das 3-Tage-Programm für besondere Anlässe
2 Übernachtungen (inkl. Frühstück), Gourmet-Dinner, Mahlzeit mit Luxemburger Spezialitäten, Begrüßungscocktail, "City Promenade", Überraschungskorb, eine Flasche "Crémant de Luxembourg" ab 185 € pro Person im Doppelzimmer.
Infos & Reservierung: Tel.: (+352) 4796 4731 Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Luxemburg - 4 Jahreszeiten: Die klassische Besichtigungstour für alle, die Luxemburg bei jedem Wetter und zu allen Gelegenheiten besichtigen wollen.
2 Übernachtungen inkl. Frühstück, Mittagessen mit luxemburgischen Spezialitäten, "City Promenade", Museumskarte (freier Eintritt in die Museen der Stadt), Kaffeepause in einer Konditorei, Info-Kit ab 122 € im DZ.
Infos & Reservierung: Tel.: (+352) 4796 4731 Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

hires53747_LeaLinster_210x320pxl_210x320ADVENTSZAUBER mit LÉA LINSTER 10.-12. Dezember 2010
Besuchen Sie die Heimat von Sterneköchin und bislang weltweit einzige "Bocuse d'Or"-Gewinnerin Láa Linster. Erleben Sie ein exklusives Wochenende in Luxemburg - bei und mit Léa Linster -, das keine Wünsche offen läßt. Genießen Sie "à la luxembourgeoise" inmitten einer einzigartigen Kulturlandschaft und erleben Sie grenzenlose kulinarische Genüsse in Luxemburg, der "Wiege Europas".
2 Übernachtungen inkl. Frühstück, 2 Gourmet-Essen (u.a. "Bocuse d'Or"-Menü bei Léa Linster), Fahrt an die Luxemburger Mosel, Stadtrundgang u.v.m.
Preis pro Person im Doppelzimmer: ab 430 €; Infos & Reservierung: Tel.: (+352) 4796 4731 Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Charles M. Schulz, Erfinder der Comic-Serie "Peanuts", hat einmal gesagt: "All you need is love! Aber ein bisschen Schokolade kann auch nicht schaden". In diesem Sinne: Genießen Sie Ihren Geburtstag oder Festtag in der Europastadt Luxemburg!

Weitere Infos:
Luxembourg City Tourist Office
Place Guillaume II
Postfach 181
L-2011 Luxembourg
Tel. (00352) 22 28 09
Fax (00352) 46 70 70
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
http://www.lcto.lu

Fotos: Luxembourg City Tourist Office
Luxemburg (pts)

Dutch English French Italian