Newsletter abonnieren und leckere Rezepte erhalten

Laktosefreie Produkte wie der Buttermilch-Drink sind ein Genuss für die ganze Familie.Quark, Käse, Joghurt - was wäre der Speiseplan ohne die Vielzahl von Köstlichkeiten, die aus Milch hergestellt werden. Jetzt in der warmen Jahreszeit ist zum Beispiel Buttermilch sehr beliebt. Leicht säuerlich und kühl getrunken, erfrischt das Milchgetränk und macht satt, ohne zu belasten. So zählt die Buttermilch mit nur 35 Kalorien und ein Gramm Fett auf 100 Milliliter zu den kalorienärmsten Milchprodukten.

Der laktosefreie Buttermilch-Drink zeichnet sich durch seine milde Säure aus.Inzwischen gibt es diese Erfrischung sogar für Menschen mit Milchzucker-Unverträglichkeit. Weil die laktosefreien Produkte lecker schmecken, kann die ganze Familie zugreifen. Ihr geringer Fettgehalt macht die Buttermilch in der gesundheitsbewussten Ernährung beliebt. So hat beispielsweise der laktosefreie Buttermilch-Drink von MinusL nur maximal ein Prozent Fett. Damit ist auch sein Kaloriengehalt erfreulich niedrig. Ein solcher Drink ist aber nicht nur ein hervorragender Durstlöscher nach dem Sport, sondern auch als leckere Pausenabwechslung bei Schülern beliebt. Steht in der Küche ein Mixer, kann die milde Säure, die der Buttermilch ihre Frische verleiht, in Shakes gut mit frischem Obst der Saison kombiniert werden. Aus Himbeeren, Bananen und Kirschen werden so abwechslungsreiche Küchenkreationen.

 

Fotos: djd/MinusL

(rgz).

Dutch English French Italian