Weihnachts-Dinner - Welche kulinarischen Highlights gibt es in diesem Jahr?Wenn die ersten Weihnachtsbäume aufgestellt werden, die Fußgängerzonen festlich geschmückt sind und die ersten Adventsmärkte eröffnen, zieht ein zarter Duft von Glühwein, Lebkuchen und weihnachtlichen Gewürzen durch die Straßen. Dieser Duft weckt Erinnerungen an vergangene Weihnachten und Appetit auf kulinarische Höhepunkte im Kreise der Familie und Freunde. Jedes Jahr wieder stellt sich die Frage: Was koche ich diesmal?

 

Gerade an Weihnachten möchten wir unseren Liebsten etwas Besonderes bieten. Das Festessen soll die Krönung der Feiertage sein und unvergessen bleiben. Wir haben für Sie 6 Menüs zusammengestellt, die keine Wünsche offen lassen. Möchten Sie eine Ente servieren oder ein Wildgericht? Bevorzugen Sie lieber einen Schweine- oder Rinderbraten? Oder möchten Sie Fisch servieren oder ganz auf Fleisch verzichten? Hier finden Sie genau das Richtige für Ihr Festessen, mit Rezepten und Menükarte für die Tafel zum Ausdrucken.


Weihnachtsmenü mit Pilzröllchen, Käse, Schweinebraten und Maronenschaum.

Weihnachtsmenü mit Schweinefleisch

Eine raffinierte Komposition aus winterlichen Gemüsen und mediterranen Gewürzen. Eröffnet wird es mit kleinen Nudelröllchen, deren Füllung aus Waldpilzen mit Petersilie und Parmesan die Zunge auf weitere Geschmackserlebnisse vorbereitet. Als leichter Zwischengang folgt eine Käse-Spargel-Komposition, die mit Anis, Koriander und Pfefferminze verfeinert ist. Den Hauptgang bildet ein Schweinebraten mit typischen mediterranen Gewürzen. Eine feine und passende Begleitung dazu sind Semmelknödel und ein Weißkohl, der durch seine Zubereitung mit Serrano-Schinken und Pinienkernen den feinen Geschmack des Bratens unterstreicht. Den Abschluss bildet eine Schaumcreme aus Maronen, deren Geschmack mit Vanille und Cognac fein abgestimmt wird.

Alle Rezepte und die Menükarte zum Ausdrucken:

  Weihnachtsmenü mit Schweinebraten  Menükarte für das Weihnachtsmenü mit Schweinefleisch


Weihnachtsmenü mit Entenbrust, Flammkuchen, Rinderbraten und Mandelcreme.

Weihnachtsmenü mit Rindfleisch

Dieses Menü bietet Gaumenfreuden der besonderen Art. Eine deftige Entenbrust auf einem Salat aus milden Äpfeln und Fenchel eröffnet die Festtafel. Als kleiner Zwischengang folgen Mini-Flammkuchen, die mit Pinienkernen und Thymian veredelt sind. Herzstück dieses Menüs ist ein Filet Wellington. Zu diesem saftigen Rinderfilet in feiner Trüffelsoße passen Kroketten und eine bunte Gemüseplatte. Abgerundet wird dieses Menü durch eine leichte Mandelcreme aus Frischkäse an Himbeeren.

Alle Rezepte und die Menükarte zum Ausdrucken:

  Weihnachtsmenü mit Rinderbraten  Menükarte für das Weihnachtsmenü mit Rindfleisch


Weihnachtsmenü mit Pilzrahmsuppe, Kaninchensalat, Hirschfilet und Bratapfel.

Weihnachtsmenü mit Wildfleisch

Ein Klassiker unter der Weihnachtsmenüs. Ebenfalls klassisch sind die Zutaten, die sich aus saisonalen Produkten zusammensetzen. Zur Einstimmung wird eine Pilzrahmsuppe serviert. Sie lässt sich gut vorbereiten und besticht durch das kräftige Waldpilzaroma. Den zweiten Gang bildet ein Salat mit Kaninchenfilet und Pfifferlingen, der mit Thymian verfeinert ist. Als Hauptgang folgt saftiges Hirschrückenfilet mit karamellisierten Maronen und feiner Steinpilzsoße. Herzoginkartoffeln und Feldsalat bilden eine passende Begleitung für dieses außergewöhnliche Gericht. Zum süßen Abschluss gibt es einen Bratapfel mit Marzipan-Nuss-Füllung, sanft abgestimmt mit gutem Rum.

Alle Rezepte und die Menükarte zum Ausdrucken:

  Weihnachtsmenü mit Wild  Menükarte für das Weihnachtsmenü mit Wildfleisch


Weihnachtsmenü mit Mandelsuppe, Zucchiniröllchen, Ente und Exotischer Granita.

Weihnachtsmenü mit Ente

Dieses Menü bringt einen exotischen Hauch in Ihre Stube. Der erste Gang ist eine süß-würzige Mandelsuppe, die mit Safran verfeinert wird. Als Zwischengang werden Zucchini-Mozzarella-Röllchen serviert, die durch Parmaschinken und Chili eine besonders würzige Note erhalten. In einem Bett aus Orangen folgt die Ente. Die Soße, die mit Orangenlikör, Orangensaft und Weißwein abgestimmt wird, rundet den Geschmack des Bratens ab. Passend hierzu wird Rosinenreis serviert. Den frischen Abschluss bildet eine Granita aus Mango und Maracuja mit Champagner.

Alle Rezepte und die Menükarte zum Ausdrucken:

  Weihnachtsmenü mit Ente  Menükarte für das Weihnachtsmenü mit Ente


Weihnachtsmenü mit Jakobsmuscheln, Trüffelsüppchen, Kabeljaufilet und Zimtparfait.

Weihnachtsmenü mit Kabeljau

Es muss nicht immer Karpfen sein! Liebhaber von Fisch und Meeresfrüchten kommen mit diesem Menü voll auf ihre Kosten. Ein leichter, geschmackvoller Start sind Jakobsmuscheln, die von einer cremig-würzigen Safransauce begleitet werden. Danach verwöhnt ein feines Trüffelsüppchen mit frischen Trüffeln und Champagner den Gaumen. Höhepunkt ist ein Kabeljaufilet mit Rote-Beete-Creme. Das saftige, milde Fleisch des Fisches harmoniert wunderbar mit der feinen Würze der Sauce. Backofenkartoffeln und Feldsalat bilden eine passende Begleitung, die auch das Auge erfreut. Ein Zimtparfait mit Erdbeeren bildet den zart-schmelzenden Abschluss dieses Menüs.

Alle Rezepte und die Menükarte zum Ausdrucken:

  Weihnachtsmenü mit Fisch  Menükarte für das Weihnachtsmenü mit Fisch


 

Weihnachtsmenü mit Möhren-Orangen-Suppe, Ziegenkäsesalat, Bandnudeln an Rosmarin-Pfifferlingen und Birnencarpaccio.

Vegetarisches Weihnachtsmenü

Genau das Richtige für diejenigen, die ganz auf Fleisch verzichten wollen. In unserem ersten Gang vereint sich in einer feinen Suppe die zarte Süße der Möhren mit der leichten Säure der Orange und wird abgerundet durch Thymian und Muskat. Als herb-würziger Zwischengang wird gegrillter Ziegenkäse auf einem Salatbett serviert. Ein Fest für Nase und Gaumen sind die Bandnudeln an Rosmarin-Pfifferlingen. Rosmarin, Knoblauch und Zitronenpfeffer sorgen für erlesenen Geschmack und betörenden Duft. Ein feines Birnencarpaccio mit Schokoldensauce lässt am Schluss des Menüs keine Wünsche mehr offen.

Alle Rezepte und die Menükarte zum Ausdrucken:

  Vegetarisches Weihnachtsmenü  Menükarte für das Vegetarische Weihnachtsmenü


Wir wünschen Ihnen kulinarische Weihnachten! - Ihr Team vom gourmet-magazin.de

Text und Fotos: gourmet-magazin.de