Spanischer Honig - südeuropäische VielfaltDie iberische Halbinsel bietet Raum für eine artenreiche und meist naturbelassene Vegetation. Aufgrund der Größe des Landes, des milden, südlichen Klimas und der in ländlichen Gebieten eher geringen Bevölkerungsdichte herrschen hier nahezu ideale Bedingungen für die Bienenzucht und die Honiggewinnung.

 

 

Orangenbluetenhonig von AlemanyVom Imker zum Spezialisten für spanischen Honig

Die Firma Alemany beschäftigt sich seit drei Generationen mit der goldenen Süße aus der Natur. Zunächst als Imker mit eigenen Bienenstöcken, widmet man sich heute hauptsächlich dem Abfüllen und Vermarkten von erstklassigen spanischen Honigspezialitäten.

Der Honig von Alemany besticht durch seine Sortenvielfalt und durch seine hohe Qualität. Mit über Jahrzehnte gewachsenem Imker Know-How werden nur die besten, sortenreinen Honige aus Spanien in den Handel gebracht. So stammen zum Beispiel Rosmarin-, Thymian-, Wald- und Berghonig aus Katalonien und Aragonien, Orangenblütenhonig aus Katalonien und Valencia, Lavendelhonig aus Kastilien und Aragonien und Eukalyptushonig aus der Extremadura.

Alle Honigsorten, mit Ausnahme des Orangen- und Zitronenblütenhonigs stammen aus „Wildwuchs“, also nicht aus gewerbsmäßigem Anbau der Trachtpflanzen.

Die Sortenvielfalt

Hierzulande sind die spanischen Honigspezialitäten noch wenig bekannt. Dabei werden sie von Kennern zu den köstlichsten Brotaufstrichen gezählt, die die Welt zu bieten hat.

Spanische Honig Spezialitäten von AlemanyKastanienblütenhonig

Der Kastanienblütenhonig wird in den Edelkastanienwäldern Nordspaniens gesammelt. Er ist sehr reich an Mineralsalzen und hat einen hohen Ferment- und Inhibingehalt. Sein kräftiges Aroma zeichnet sich durch einen leicht-bitteren Geschmack aus. Die Farbe erinnert an tief dunklen Bernstein und er ist von cremig-flüssiger Konsistenz. Kastanienblütenhonig wirkt blutreinigend und gegen Erschöpfung.

Lavendelblütenhonig

Dieser spanische Lavendelblüten-Honig stellt eine Honigrarität der Spitzenklasse dar und wird ausschließlich aus den Blüten von wild wachsendem Lavendel gewonnen, der an den trockenen Hängen Nordspaniens ideale Bedingungen vorfindet. Seine zartcremige Konsistenz und das charaktervolle, blumig intensive Aroma vermählen sich in dieser naturreinen Köstlichkeit auf ideale Weise. Seine Farbe erinnert an helle Bronze. Lavendel hat als Heilpflanze eine eher beruhigende Wirkung. Diese Honig-Spezialität lässt sich auch mit reifem Manchego-Käse genießen.

Heidekrautblütenhonig

Bei diesem kräftigen gold-braunen Honig handelt es sich um eine äußerst seltene Spezialität. Die Trachtpflanzen findet man in der Hochebene Kastiliens und Zentralspaniens. Eine Kombination aus karamelligem Aroma mit leicht bitteren Salznoten macht diesen Honig zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis.

Thymianblütenhonig von den sonnigen Felsen Macchien´s in Nordspanien.Thymianblütenhonig

Hier handelt es sich um einen mildsüßen Blütenhonig, der auf den sonnigen Felsen und Macchien Nordspaniens wächst. Wilder Thymian bildet die Grundlage für diesen hell bernsteinfarbenen, hocharomatischen Honig mit einer zarten Kräuternote. Bei Reiz- und Keuchhusten entfaltet der streichzarte Thymianblütenhonig seine krampf- und schleimlösende Wirkung. Probieren Sie mal ein Stück würzigen Käse mit ein paar Tropfen dieses intensiven Honigs.

Rosmarinblütenhonig

Dieser cremig-milde Honig stammt von den Blüten des im Frühjahr in Nordspanien reichlich weißblühenden wilden Rosmarins. Der aromatische Duft, der entfernt an Eukalyptus erinnert, ist sein typisches Merkmal. Er ist ein hellgelber, intensiver, wenig süßer Honig mit einer leichten Säure. Rosmarin hat eine belebende und durchblutungsfördernde Wirkung.

Eukalyptusblütenhonig

Ein charaktervoller bernsteinfarbener Honig von cremiger Konsistenz. Er hat einen malzig-würzigen Geschmack mit einer delikaten Bonbon-Note. Nicht nur aus den Blüten, sondern auch aus dem Honigtau ihrer Blätter entsteht ein feiner, hocharomatischer Eukalyptus-Honig mit einem intensiven Aroma nach ätherischen Ölen. Hilfreich bei Erkältungskrankheiten.

Orangenblütenhonig von AlemanyOrangenblütenhonig

Ein hellgelber Honig mit zart cremiger Konsistenz, der ein liebliches Aroma nach Orangenblüten aufweist. Durch seinen blumigen und intensiven Geschmack eignet er sich auch besonders zur Verfeinerung von Salatsoßen und Desserts. Seine harmonischen Aromen erinnern an duftige Frühlingstage im Süden.

Steineichenhonig

Steineichenhonig ist ein würziger und leicht nussig schmeckender Honig mit einem ausgesprochen hohen Anteil an Mineralien. Seine Farbe erinnert an dunklen Bernstein und sein markanter Geschmack an die typischen lichten Steineichenwälder dieser Region, an der sich auch die berühmteste Schweinerasse Spaniens (Pata Negra oder Ibérico-Schwein) an den Eicheln ergötzt. Sein Geschmack ist sehr intensiv und kräftig.

Zitronenblütenhonig

Intensiv duftende weiße Blüten der Zitronenbäume, die im Süden der iberischen Halbinsel dank eines raffiniert ausgeklügelten Bewässerungssystems fast ganzjährig blühen, locken fast immerfort Bienen an, um Nektar zu ernten. Ein Honig, der durch sein lebhaftes gold-gelbes Leuchten, seinen Duft nach Mandeln und Citrusfrüchten, Frohsinn und Freude verbreitet. Dieser flüssig-kristalline Honig hat einen leicht säuerlichen Geschmack.

Honigsorten von Alemany - spanische VielfaltErhältlich sind die erlesenen spanischen Honigsorten und mehr bei www.vinos-barron.de