Ananas

- Goldene Frucht

Was wäre ein Toast Hawaii ohne Ananas, was eine Pina Colada ohne Ananassaft? Es gibt vieles, was wir Kolumbus verdanken, so auch die Königin der Früchte. Die Ureinwohner Guadaloupes überreichten sie ihm als Willkommensgeschenk bei seiner zweiten Reise 1493 und er brachte sie mit nach Europa.

Ananas - Was steckt unter der rauen Schale?

Die Ananas ist reich an Mineralien und Spurenelementen. Sie versorgt uns mit Kalium, Natrium, Calcium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink und Jod. Das Jod ist wichtig für die Produktion der Schilddrüsenhormone und damit für die Stoffwechselfunktionen in unseren Zellen. Zink nimmt eine Schlüsselrolle im Zucker-, Fett- und Eiweißstoffwechsel ein und ist wichtig für unsere geistige Leistungsfähigkeit. Magnesium hat eine antidepressive Wirkung und sorgt für innere Ausgeglichenheit. Gleichzeitig ist die Ananas ein wichtiger Vitaminlieferant. Sie enthält die Vitamine C, E, A, B1, B2 und B6. Die Ananas hilft bei Verstopfung, Appetitmangel, Durchfall und Flatulenz. Frischer Ananassaft wirkt positiv bei Fieber und Erkältungskrankheiten. Das in der Ananas enthaltende Bromelain sorgt für eine bessere Durchblutung und wirkt entzündungshemmend und entwässernd.

Tropische Frucht Ananas Victoria

Ananas gegen Winterdepression

Wenn Sie an kalten trüben Wintertagen von Sonne und Meer träumen, von Wärme und tropischen Stränden, dann greifen Sie doch zu einer Ananas. Das leuchtende Gelb holt die Sonne ins Haus. Außerdem enthält Ananas natürliches Vanillin, ein Stimmungsaufheller, dem eine anregende, erotisierende und euphorisierende Wirkung zugeschrieben wird. Auch den Neurotransmitter Serotonin finden wir in der Ananas. Ist der Serotoninspiegel in unserem Körper ausgeglichen, sind wir entspannt und gut gelaunt. Zudem bremst Serotonin Essgier und Heißhungerattacken und dämpft Ängste und nervöse Erregungszustände. Ananas macht uns glücklich!

Ananas für Jugend und Schönheit

Wer träumt nicht davon, bis ins hohe Alter jung und schön auszusehen? Ananas hilft uns, diesen Traum zu verwirklichen. Frischer Ananassaft auf der Haut soll Sonnen- und Altersflecken aufhellen oder sogar ganz verschwinden lassen. Eine Gesichtsmaske aus Ananasfruchtfleisch spendet der Haut Feuchtigkeit, löst abgestorbene Hautzellen und trägt so zur Zellerneuerung bei. Einige Kosmetika enthalten Ananasenzyme, die abgestorbene Hautzellen auflösen und die Haut jung und frisch aussehen lassen. Das Ananas-Enzymgemisch Bromelain reinigt das Blut, löst Eiweißrückstände im Darm auf und löst auch Gefäßablagerungen in den Arterien. Vor allem in den USA werden Bromelainhaltige Präparate zur Verzögerung der Abbauerscheinungen im Alter eingesetzt.

Kauf und Lagerung der Ananas

Ananas wird inzwischen weltweit angebaut und ist deshalb das ganze Jahr über frisch zu bekommen. Da Ananas nicht nachreift, ist ein deutlicher Geschmacksunterschied zwischen Lufttransport und See- bzw. Landtransport zu bemerken. Der Unterschied zeigt sich allerdings bereits im Preis. Sie können eine frische Ananas bei 10°C etwa eine Woche lagern. Da eine Ananas recht groß ist, ist sie vielleicht zu viel für eine Mahlzeit. Einmal angeschnitten kann sie in Folie gewickelt zwei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland

Rechtliche Hinweise

Text: www.gourmet-magazin.de
Bilder: www.gourmet-magazin.de