Chocolate Orgániko - Perfekte Schokoladenkunst aus Spanien

...gemacht von einem jungen Team von Schokoladen-Liebhabern

Ein junges Team von Schokoladen- Liebhabern rund um Carlos Ortiz del Rio Blas machte im Jahre 2006 seinen Traum wahr die erste organische Schokolade Spaniens herzustellen. In Madrid wird ausschließlich aus biologisch angebauten Rohstoffen und nach Biorichtlinien zertifizierte Schokolade höchster Qualität hergestellt. So kommt zum Beispiel der Kakao aus der Dominikanischen Republik und anderen karibischen Inseln und wird dort natürlich biologisch angebaut. Auch alle weiteren Zutaten sind rein biologisch. Auf die Zugabe von Invertzucker, Glucose und Farb- oder Konservierungsstoffen wird bewußt verzichtet.

Edle Schokolade in designiger Verpackung

Die Verpackung der Produkte ist genauso exklusiv, wie die Zutaten. Die Schokoladentafeln in edlen Kassetten reichen in Ihrer Geschmacksvielfalt von Zartbitterschokolade verfeinert mit nativem Olivenöl oder indischer Vanille, äthiopischem Kaffee oder auch Kakao mit Zitrone und rotem Pfeffer oder mit Flor de Sal. Die Schokoladenbonbons in innovativ gestalteten Metalldosen, decken von der Grand Cru-Variante über Zitrone, Zimt oder Lavendel bis zu Minze und Orange und Bergamotte das gesamte Spektrum des Schokoladen-Genusses ab, welches sich Gourmets wünschen. Der Inhalt ist dabei natürlich noch beeindruckender. Die Schokoladen sind einzigartig rein, die Trüffel perfekt abgeschmeckt und verarbeitet. Zum Süßen der Trüffel verwendet Chocolate Orgániko Honig aus biologischem Anbau. Chocolate Orgániko ist Genuß auf höchstem Niveau aus rein natürlichen Zutaten.

Zu kaufen gibt es diese edlen Produkte bei der Vinos Barrón GbR. das Unternehmen hat es sich seit zwei Jahrzehnten zum Ziel gesetzt Kunden aus ganz Deutschland mit Feinem aus Spanien zu beliefern. Die Philosophie ist dabei den Geschmack des Landes in seiner ganzen regionalen Vielfalt erlebbar zu machen. Im Sortiment finden sich neben den erlesenen Schokoladenprodukten von Chocolat Organiko, katalanische Wurstspezialitäten wie Llonganissa oder Fuet, Honig aus Galizien, andalusischer Sherry und Kapernbeeren aus Murcia. Über 500 verschiedene Referenzen umfasst der Katalog des Wein- und Feinkosthandels derzeit – und ständig kommen neue dazu. Da man fast alle Zulieferer und Produzenten persönlich kennt, weiß man, dass ihnen hohe Qualität ebenso am Herzen liegt wie den Barróns!

Wie alles begann...

"Du fährst nach Spanien? Kannst du mir nicht etwas von diesem leckeren Olivenöl, Rotwein, Turrón mitbringen?" Solchen Bitten kamen die Barróns gerne nach, schließlich fuhren sie regelmäßig nach Barcelona, der Heimatstadt der Familie. Da es dort so viel kulinarische Köstlichkeiten zu entdecken gab, wurden die Mitbringsel von Jahr zu Jahr mehr. Aus dem Freundschaftsdienst entwickelte sich eine Geschäftsidee und so wurde 1989 die Firma Vinos Barrón GbR gegründet. Damals umfasste das Sortiment nur einige Weine und etwas Olivenöl, der Spediteur wurde noch in der heimischen Garage empfangen. Da Kundenstamm und Angebot rasch wuchsen, wurde der Platz schnell knapp. Abhilfe schaffte die Erschließung des Gewerbegebiets Eresing westlich von München. Seit 1997 hat die Firma ihr Verwaltungsbüro und ein großzügiges, modernes Hauptlager mit Kühlräumen iin dem verkehrsgünstig gelegenen Firmenpark. Vinos Barrón ist mit mehr als zwanzig Jahre Erfahrung einer der führenden Spanienspezialisten. Eines aber ist in all der Zeit gleich geblieben: Wenn die Barróns auf einer ihrer regelmäßigen Reisen durch Spanien einen neuen exzellenten Wein oder eine besondere regionale Delikatesse entdecken, macht Sie das immer noch genauso glücklich wie am ersten Tag.

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland

Rechtliche Hinweise

Text: gourmet-magazin
Bilder: Vinos Barron