Defereggental Hotel & Resort

Winter-Wohlfühl-Urlaub

Im Osttiroler Defereggental Hotel & Resort warten in diesem Winter noch mehr Schnee-Spaß und Wohngefühl

Glitzernder Schnee, kristallklare Luft und Ruhe zum Relaxen: Der Winter im Osttiroler Defereggental (Nationalpark Hohe Tauern) ist nicht nur schneesicher, sondern immer noch ein Geheimtipp für Winterurlauber. Touristenmassen? Fehlanzeige. Die großzügigen Pisten und Loipen in der winterlichen Natur genießt man hier stressfrei und in vollen Zügen – besonders im 4-Sterne-Superior Defereggental Hotel & Resort.

Wintersport nach Lust und Laune

Winterwandern, Langlaufen oder Skifahren – der Winter lässt sich im Defereggental auf vielfältige Weise erleben. Alpin-Skifahrer genießen Wedelwonnen im familienfreundlichen Skigebiet St. Jakob mit breiten Pisten, traumhaften Panoramen, urigen Hütten und wenig Wartezeiten an den Liften. In dieser Saison eröffnet ein neuer 6er-Sessellift: Mit der höchsten Bergbahn in Osttirol geht es in Premium-Sitzen bequem bis auf 2.683 Meter, um dann auf anspruchsvollen, hochalpinen Abfahrten wieder ins Tal zu gelangen. Praktisch: ein Hotel-Shuttle fährt direkt zur Talstation und die Talabfahrt endet sozusagen direkt vor der Hoteltür. Dort startet auch die insgesamt 50 km lange Langlaufloipe.

Alpines Wohl- & Wohngefühl

Nach dem sportlich-aktiven Tag im Schnee gibt es nichts Schöneres als im Wellness-Bereich zu entspannen und dem Körper Erholung zu gönnen. Die individuellen Wellness- & Beauty-Treatments verwöhnen Haut und Muskeln und ein Saunagang kann vor einem Muskelkater bewahren – sodass es am nächsten Tag aktiv weiter gehen kann.

Aber nicht nur die warme Wellness verspricht Regeneration pur, ebenso die gemütlich-komfortablen, neu renovierten Zimmer. Das Design mit den vorherrschenden Materialien Stein und Holz vermittelt alpines Wohngefühl und in den Luxus-Boxspringbetten schläft es sich wie auf Wolken

News aus der Küche

Die Krönung eines jeden Urlaubstages bleibt natürlich das kulinarische Verwöhnprogramm: im Defereggental Hotel & Resort genießt man im reizvollen Wintergarten oder den gemütlichen Stuben morgens ein ausgiebiges Frühstücksbuffet, nachmittags ein Jausenbuffet und abends ein exquisites 4-Gang-Menü mit Gourmetqualität und Weinempfehlung des Sommeliers. Neu ist allerdings der Küchenchef: Denn nach mehr als 20 Jahren übergibt Otmar Erlacher an seinen Kollegen-Freund Manfred Tegischer, der die kulinarische Ausrichtung des 4-Sterne-Superior Hotels schon seit vielen Jahren mitgestaltet hat. Auch sein Fokus wird auf der Qualität und Regionalität der Produkte liegen. Dafür verzaubert er aber auch mit neuen Gerichten. Der Gaumen-Genuss abends toppt hier oft die Winterfreude vom Tage.

Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland

Rechtliche Hinweise

Bilder: Defereggental Hotel & Resort
Text: Defereggental Hotel & Resort