EI EI EI – Süsse Überraschung von Elly Seidl

Viel zu köstlich zum Verstecken

Viel zu köstlich zum Verstecken sind die Osterkreationen der Traditionskonfiserie Elly Seidl: Zarte Häschen aus feinster Schokolade und süß gefüllte Ostereier warten im Nest. Das Münchner Familienunternehmen Elly Seidl kreiert für Ostern in liebevoller Handarbeit raffiniertes Konfekt aus den edelsten Zutaten: Köstliche Osterhasen aus Schokolade sowie Pralinen- und Pasteteneier, Krokant- und Palmeier, Nougat- und Schokoeier gefüllt mit feinsten Pralinen – da hilft man dem Osterhasen gern mit seiner süßen Last.

10 Gramm Genuss

Im Hause Elly Seidl steht der Genuss im Mittelpunkt, denn durch höchste Qualitätsmaßstäbe werden einzigartige Geschmackserlebnisse garantiert: Jedes der süßen Kleinode wird täglich frisch und von Hand produziert. Nur die feinsten Zutaten schaffen es bis in die Manufaktur, von der Herstellung der Rohmasse bis zur liebevollen Dekoration von Pralinen und Gebäck wird jedem Detail die volle Aufmerksamkeit zuteil. Außergewöhnliche Gestaltungsideen sind kein Problem: Die Meister-Konditoren fertigen Torten und Kuchen gerne auch nach speziellen Wünschen an. Auch Feinschmecker außerhalb des Großraums München kommen mit dem Bestell-Service auf ihre Kosten: Die köstliche Ware kann online geordert und nach ganz Deutschland geliefert werden.

Der Beginn einer Legende

Geboren wird Elly Seidl 1918 mit einem kleinen Knall: Gründerin Barbara Grathwohl beweist wahren Unternehmergeist, als sie in einer rein männlichen Geschäftswelt ihren Traum vom Feinkosthandel verwirklicht. Benannt wird das junge Unternehmen kurzerhand nach Grathwohls Tochter Elly und ihrem Mädchennamen Seidl – der Beginn einer Erfolgsgeschichte. Pralinen bietet das Münchner Delikatessengeschäft zunächst übrigens nicht an: Erst auf Nachfrage der Kunden finden die kleinen Leckereien ihren Weg ins Sortiment. Im Laufe der Jahre übernimmt erst Namensgeberin Elly das Familienunternehmen, später steigt die Konditorenfamilie Rambold mit ein. Das Ehepaar und seine Söhne sorgen nicht nur für ein größeres Angebot, sondern sind seit 2000 auch Besitzer der Konfiserie. Längst reicht der ursprüngliche Laden auf der Maximilianstraße nicht mehr aus, Elly Seidl zieht um nach Pasing, bald schon werden Filialen eröffnet in der Innenstadt am Kosttor und in der Maffeistraße, 2005 dann auch in Starnberg.

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland

Rechtliche Hinweise

Text: Elly Seidl GmbH
Bilder: Elly Seidl GmbH