Kaffee Rarität - Kopi Tongkonan Toraja Gunung Sesean

...absolute Rarität auf dem Kaffeemarkt

Mit seinem intensiven Aroma stellt der Kopi Tongkonan Toraja Gunung Sesean eine absolute Rarität auf dem Kaffeemarkt dar und ist einer der exklusivsten und teuersten Kaffees der Welt. Der Kaffee besticht durch seine intensive Fülle und sein leichtes Süßholzaroma. Ein echtes Luxus-Gut, das es nicht überall zu kaufen gibt!

Was den Kopi Tongkonan Toraja Gunung Sesean so speziell macht

Wie auch bei anderen Kaffee Raritäten sind Klima und Boden auch beim Kopi Tongkonan Toraja Gunung Sesean ausschlaggebend: Der Kaffee wächst und gedeiht in einer der besten Anbauregionen der Welt auf einer Anbauhöhe von bis zu 1600 Meter. Ideales Klima und reiche Böden sorgen für prächtiges Wachstum und wertvolle Mineralienzufuhr. Die teils 50 Jahre alten Kaffeebäume, die bis zu 6 Meter herausragen, befinden sich in den privaten Gärten der einheimischen „Orang Torajas“, vom Volk der Toraja-Kopfjäger, die keinerlei agrartechnischer Beeinflussung (z.B. Dünger) unterliegen. Im Jahr werden maximal 1500 kg Kaffee exportiert.

Dieser Kaffee verlangt von der Ernte, über die Aufbereitung der Bohnen bis zur Verpackung überaus viel Handarbeit. Die Torajas füllen den Rohkaffee in kleine handgeschnitzte bis zu 1,5 kg fassenden Holzfässchen, die sie aus dem Holz des einheimischen Bo’bok Baumes manuell herstellen. Diese Fässer prägen und schützen den Rohkaffee auf besondere Art und Weise. Jedes einzelne Fass wird aufwendig mit den traditionellen Symbolen welche die Werte und Weisheiten der Toraja widerspiegeln verziert und mit Naturfarben handbemalt.alienzufuhr. Die teils 50 Jahre alten Kaffeebäume, die bis zu 6 Meter herausragen, befinden sich in den privaten Gärten der einheimischen „Orang Torajas“, vom Volk der Toraja-Kopfjäger, die keinerlei agrartechnischer Beeinflussung (z.B. Dünger) unterliegen. Im Jahr werden maximal 1500 kg Kaffee exportiert.

Wer hätte es gedacht? Man findet Kopi Tongkonan Toraja Gurung Sesean in der Speicherstadt in Hamburg

Einer der wenigen Röster dieser Spezialität ist die „Speicherstadt Kaffeerösterei“. Sie liegt in der wunderschönen historischen Speicherstadt Hamburgs, in unmittelbarer Nachbarschaft der modernen Hafen-City. Die 2006 eröffnete Speicherstadt-Kaffeerösterei gehört zu den rund 600 Privatröstern, die es in ganz Deutschland gibt und ist ein Gründungsmitglied der "Deutschen Röster Gilde".

Neben dem Kopi Tongkonan Toraja Gunung Sesean gibt es hier natürlich auch hervorragende Kaffeesorten günstigerer Preislagen aus vielen anderen Anbauländern. Fast täglich finden Live-Röstungen statt; der aufmerksame Gast kann verfolgen, wie die Bohnen unter den wachsamen Augen des Röstmeisters in großen und kleinen Rösttrommeln ihr Aroma entwickeln. Die stets frisch gerösteten Gourmet-Kaffees und -Espressi übertreffen die sonst handelsüblichen Industrieröstungen in ihrem Aroma und ihrer Qualität bei weitem. Dies fängt an bei der sorgfältigen Auswahl der Bohnen, dem viel schonenderen Röstverfahren und letztlich auch der Frische der Bohnen, die im Gegensatz zu sonst im Handel erhältlichen Industriekaffees, nicht monatelang in Regalen eingelagert werden.

Hamburg schon immer einen Besuch wert, jetzt auch für Liebhaber außergewöhnlichen Kaffees

Wer Hamburg besucht und gerne Kaffee oder Espresso umgeben von antiken Kaffeemühlen, Kaffeesäcken und Röstanlagen trinkt, kommt an einem Besuch der Kaffeerösterei in der historischen Speicherstadt nicht vorbei (Öffnungszeiten: Montag - Sonntag jeweils von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr). Auf dem sehenswerten Speicherboden von 1888 wird die braune Bohne regelrecht zelebriert. Neben den frisch gebrühten Kaffeespezialitäten die man dort genießen kann, gibt es natürlich auch kleine Leckereien, Waffeln und Kuchen.

Die Atmosphäre lädt zum Verweilen, Staunen und Genießen ein. Außerdem bieten die Inhaber des Speicherstadt-Cafés auch spezielle Kaffee-Verkostungen und Kaffee-Seminare an. Wussten Sie zum Beispiel schon, dass ein wild-wachsender Kaffeebaum bis zu 10 Meter groß wird?

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland

Rechtliche Hinweise

Text: gourmet-magazin
Bilder: Kaffeerösterei Speicherstadt