Meliá Hotels International: Sterne-Küche für Luxusresort in Mexiko

Paradisus Playa del Carmen - traumhaften Strand und Sterneküche genießen!

Sieben-Sterne-Starkoch Martín Berasategui eröffnet Signature-Restaurant im Paradisus Playa del Carmen. Erstes All-inclusive-Luxushotel Amerikas mit Michelin-Sterne-Koch. Paradisus Resorts, die Allinclusive- Luxusmarke der spanischen Meliá-Kette, kooperiert ab sofort mit dem baskischen Starkoch Martín Berasategui, der sich bereits sieben Michelin- Sterne erkocht hat.

Signature-Restaurants "Passion by Martín Berasategui" im brandneuen Paradisus Playa del Carmen La Perla

Der Startschuss für die Partnerschaft fiel am 12. Dezember mit der Eröffnung des Signature-Restaurants "Passion by Martín Berasategui" im brandneuen Paradisus Playa del Carmen La Perla an der berühmten Riviera Maya, das ebenfalls erst vor wenigen Tagen seine Pforten öffnete. Weitere Restaurants unter Berasateguis Leitung in den derzeit sieben Häuser umfassenden Paradisus Resorts sollen folgen.

Das nur für Erwachsene konzipierte Paradisus Playa del Carmen "La Perla" und sein direkt nebenan gelegenes, familienorientiertes Pendant "La Esmeralda" setzen an der mexikanischen Karibikküste neue Maßstäbe für All-inclusive-Luxusresorts und sind nun auch das erste All-inclusive-Hotel Amerikas, dessen Chefkoch sich mit Michelin- Sternen schmücken kann. Um den hohen Standard seiner Küche zu gewährleisten, wird Martín Berasategui Köche und Servicemitarbeiter des Paradisus Resorts in seinem Drei-Sterne-Restaurant im baskischen Lasarte-Oria in den hohen Qualitäts- und Servicestandards seiner Kochkunst schulen.

Martín Berasategui - einer der ganz großen Sterneköche

Martín Berasategui ist einer der ganz großen Sterneköche der Gegenwart, dessen Stil sich über die Raffinesse in der Zubereitung, die einfallsreiche Interpretation der Mittelmeerküche, ein außergewöhnliches Geschmacksverständnis und einen tiefen Respekt für die von ihm verwendeten Produkte auszeichnet. Als Erneuerer der baskischen Küche ist er bekannt für seine leichte, extrem kreative Küche und die Verwendung innovativer Aromen, mit denen er nun auch anspruchsvolle Gaumen im neuen "Passion by Martin Berasategui"- Gourmettempel des Paradisus Resorts La Perla verwöhnen und in der Kombination mit landestypischen Zutaten aus der mexikanisch-karibischen Küche faszinieren wird. Martin Berasategui freut sich auf die Herausforderung: "Das neue Restaurant in Mexiko wird mein erstes in Amerika sein und soll in einem eleganten Ambiente nicht nur ein exklusives Geschmackserlebnis bieten, sondern zugleich auch Showroom für die Serviceleidenschaft meine Teams sein. Ich bin sehr stolz darauf, meine Küche einem Land und einer Kultur präsentieren zu können, für dessen historisches Erbe ich den tiefsten Respekt hege." Berasategui begann seine Karriere als Jugendlicher im Fischrestaurant seiner Familie in San Sebastian, Spanien.

Danach stillte er seine Leidenschaft fürs Kochen in vielen unterschiedlichen Ländern und Kulturen, unter anderem auch in Frankreich. Wenige Jahre später eröffnete er sein erstes eigenes Restaurant im spanischen Lasarte und erhielt dort bis 2011 drei Michelin-Sterne. Heute stehen neben den Paradisus-Resorts zahlreiche weitere Restaurants unter seiner Leitung: Restaurante Martin Berasategui (Lasarte-Oria, Spanien), Lasarte y Loidi (Condes Hotel, Barcelona), MB Restaurant (Abama Resort, Teneriffa), Santo Restaurant (EME Catedral Hotel, Sevilla), DOMA (Silken Gran Domine Hotel, Bilbao) und das MARTIN in Shanghai.

Über Paradisus Resorts

Paradisus Resorts sind Fünf-Sterne-Luxusanlagen mit All-inclusive-Service und teilweise von ITR/UNESCO sogar als Biosphären-Hotels zertifiziert. Die Marke umfasst derzeit sieben Resorts in der Dominikanischen Republik, Kuba und Mexiko. Ein weiteres Paradisus eröffnet Mitte 2013 in der Papagayo Bay, Costa Rica. Eigentümer und Betreiber aller Resorts ist die mallorquinische Hotelkette Meliá Hotels International, die weltweit über 350 Hotels unter sieben Marken führt. Weitere Informationen unter www.paradisus.com oder www.facebook.com/Paradisus.Resorts oder Twitter @Paradisus.

Über Meliá Hotels International S.A.

Die spanische Hotelgruppe Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) – bis Juni 2011 unter dem Namen Sol Meliá Hotels & Resorts firmierend - wurde 1956 gegründet und betreibt heute weltweit ca. 350 Hotels mit 87.000 Zimmern in 35 Ländern auf vier Kontinenten. Meliá Hotels International erzielte 2010 einen Umsatz von 1,25 Mrd. Euro (i. Vj. 1,15), ist eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt und Marktführer in Spanien. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá, Meliá, ME, Innside, Tryp by Wyndham, Paradisus, Sol sowie die Timesharing-Marke Club Meliá (ehemals Sol Meliá Vacation Club). Hierzulande führt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit zwei Meliá-, neun Innside- und elf Tryp-Hotels.

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland

Rechtliche Hinweise

Text: Meliá Hotels International/Paradisus Resorts
Bilder: Meliá Hotels International/Paradisus Resorts