Ananas-Marzipan-Kuchen

Fruchtiger Kuchen, schmeckt nicht nur kleinen Leckermäulern.

Ananas-Marzipan-Kuchen

Fruchtiger Kuchen, schmeckt nicht nur kleinen Leckermäulern.

Auch wenn man vielleicht nicht der größte Fan von Marzipankuchen ist, wird einem dieses Rezept ganz sicher gut gefallen. Ein Kuchen mit Ananas und Marzipan ist fruchtig, saftig und schmeckt ganz frisch. Diesen Ananas-Marzipan-Kuchen kann man auch mit Mohn backen. Probiert es einfach einmal aus und lasst es euch gut schmecken. Die Zubereitung des fruchigen Kuchens ist recht einfach und schnell erledigt.
Bewertung: 5,0/5 (8 Bewertungen)

Teile mit Freunden


75

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten
  • 200 g Marzipan-Rohmasse
  • 175 g Margarine oder Butter
  • 175 g Zucker
  • etwas gemahlene Vanille
  • 3 Eier
  • 300 g Mehl
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 200 g Ananas in Stücken
  • Zartbitterschokolade für die Glasur
  • Butter für die Form
  • Semmelmehl
Zubereitung
  • 1
    Den Backofen auf 180°C vorheizen. Ananasstücke zum Abtropfen auf ein Küchentuch legen.
  • 2
    Zucker zusammen mit den Eiern schaumig schlagen. Flüssige Butter und Vanille unter Rühren hinzufügen. Mehl mit dem Backpulver vermischen und alles zu einem glatten Rührteig verarbeiten.
  • 3
    Die Marzipan-Rohmasse fein zerkrümeln und unter den Teig kneten. Die Ananasstücke vorsichtig unterheben.
  • 4
    Eine Kastenform einfetten und die Wände mit Semmelmehl bestreuen. Den Teig hinein füllen und anschließend für ca. 1 Stunde im Ofen backen.
  • 5
    Den Kuchen abkühlen lassen. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und den Kuchen damit überziehen.

Impressionen zum Rezept: Ananas-Marzipan-Kuchen

Ananas-Marzipan-Kuchen Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland