Angus Beef Burger

Saftige Burger auf dem Grill selbst machen

Angus Beef Burger

Saftige Burger auf dem Grill selbst machen

Patties aus saftigem irischem Angus Beef, auf krossen Laugen Burger Buns. Belegt mit einer mediterranen Mischung aus Ochsenherztomate, Zwiebel, gegrillter Pepperoni und Pimientos de Padrón. Getoppt mit flüssigem Cheddar-Käse und krossem Bacon. So macht Burger grillen richtig Spaß.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


25

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 4 Laugen-Burger-Buns
  • 4 Irish Angus Beef Patties
  • 200 g Cheddar
  • 4 Gegrillte Pepperoni aus dem Glas
  • 200 g Pimientos de Padrón
  • 1 Ochsenherztomate
  • 2 Zwiebeln
  • ½ Salatgurke
  • 1 Eisbergsalat
  • 8 Scheiben Bacon
  • ¼ Bund Dill
  • Olivenöl
  • Salz
  • Mayonnaise
  • Ketchup
  • Burger Sauce
Zubereitung
  • 1
    Die Pimientos de Padrón abwaschen, dann in ein kleines Pfännchen geben mit Olivenöl beträufeln und salzen. Die Ochsenherztomate abwaschen, die Grünansätze abschneiden, dann in dicke Scheiben schneiden. Scheiben von beiden Seiten leicht mit Olivenöl einreiben und auf einen Teller legen. Dill abwaschen, abtropfen lassen, Stilansätze entfernen und mit auf den Teller legen.
  • 2
    Vom Eisbergsalat einige Blätter abzupfen und abwaschen, dann abtropfen lassen.
  • 3
    Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Salatgurke abwaschen und in Scheiben schneiden. Die Pepperoni aus dem Glas nehmen und abtropfen lassen.
  • 4
    Zunächst die Pimientos samt Pfanne auf den Grill stellen. Den Cheddar in einem Tapas-Ton-Gefäß ebenfalls auf den geschlossenen Grill stellen und schmelzen.
  • 5
    Die Pepperoni und die Scheiben von der Ochsenherztomate von beiden Seiten grillen bis sie leicht braun werden.
  • 6
    Die Angus Beef Patties auf dem Grill von beiden Seiten scharf angrillen, dann in einer Zone mit niedrigerer Temperatur noch kurz ziehen lassen.
  • 7
    Bacon von beiden Seiten auf dem Rost anbraten und die Burger-Buns mit der Schnittseite nach unten auf einem höheren Rost kurz rösten.
  • 8
    Nun die Unterseite der Buns mit Mayonnaise bestreichen dann ein bis zwei Blätter Eisbergsalat auflegen. Zwiebeln und Gurkenscheiben darauf verteilen und eine Scheibe Ochsenherztomate darüber geben. Mit Ketchup bestreichen und eine Scheibe von der gegrillten Pepperoni auflegen.
  • 9
    Nun die gegrillten Angus-Beef-Patties auflegen und mit einem Löffel den Cheddar-Käse darüber laufen lassen. Zwei gegrillte Bacon Scheiben auflegen, etwas Dill darüber geben, Burger Sauce darauf verteilen und mit zwei Pimientos de Padrón toppen.
  • 10
    Den oberen Teil des Burger Buns aufsetzen und mit ein paar Pimientos de Padrón servieren.

Impressionen zum Rezept: Angus Beef Burger

Angus Beef Burger Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland