Artischocken in Tomatensauce

Ein fruchtig-würziger Snack.

Artischocken in Tomatensauce

Ein fruchtig-würziger Snack.

Frische Artischocken in einer würzigen, fruchtigen Tomatensoße. Das feinherbe Aroma dieses Gemüses kommt in diesem Rezept besonders gut zur Geltung. Die Zubereitung ist unkompliziert und mit nur ein wenig Einsatz wird dieses Gericht zu einem echten Gourmetsnack. Ob als Vorspeise, Tapas oder Antipasti, frische Artischocken sind immer ein Genuss.
Bewertung: 4,3/5 (12 Bewertungen)

Teile mit Freunden


30

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten
  • Artischockenherzen, frisch oder aus der Dose (ca. 18 St.)
  • 4 Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2-3 EL Sherryessig
  • 40 ml trockener Sherry
  • 4 EL Olivenöl
  • ½ Tasse Kräutermischung (Basilikum, Majoran, Oregano, Petersilie, Thymian)
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Salz
Zubereitung
  • 1
    Die gut abgetropften Artischocken halbieren und beiseite stellen.
  • 2
    In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, Zwiebeln feinhacken und hinzufügen. Knoblauch klein schneiden, dazugeben und glasig anbraten.
  • 3
    Tomaten enthäuten, in kleine Würfel schneiden und in der Pfanne bei kleiner Hitze ca. 8 Minuten schmoren. Vom Herd nehmen und erkalten lassen.
  • 4
    Sherryessig und Sherry mischen, das Olivenöl langsam dazu geben und in die Tomatensauce einrühren. Die gehackten Kräuter zugeben und mit den Gewürzen und dem Zucker gut abschmecken. Ein wenig einköcheln lassen.
  • 5
    Die Artischockenherzen in einer flachen Form anrichten und mit der Tomatensauce übergießen, 2-3 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.

Impressionen zum Rezept: Artischocken in Tomatensauce

Artischocken in Tomatensauce

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland