Artischocken verpackt und gebacken

Man muss Artischocken nicht immer in kochendem Wasser zubereiten.

Artischocken verpackt und gebacken

Man muss Artischocken nicht immer in kochendem Wasser zubereiten.

Im Backofen gebackene Artischocken gehören zu den sehr leckeren vegetarischen Gerichten. Mit unserem Rezept kann man ganz schnell und sehr einfach ein leckeres Gericht mit Artischocken zaubern. Zu den Zutaten gehört neben den Artischocken selbst, eine Zitrone, Wasser und etwas Fleur de Sel, aber nicht zu viel.
Bewertung: 5,0/5 (2 Bewertungen)

Teile mit Freunden


120

Min.

Gesamtdauer
einfachVeganAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 4 große Artischocken
  • 1 Zitrone
  • Fleur de Sel
  • Wasser
Zubereitung
  • 1
    Die Artischocken abbrausen, abtropfen lassen und dann die Stiele sowie das obere Drittel abschneiden.
  • 2
    Jede Artischocke auf drei bis vier sternförmig übereinander gelegte Blätter Backpapier setzen. In jede etwas Wasser hineingießen, bis unten das erste wieder herausläuft. Alles mit Fleur de Sel bestreuen und auf jede Artischocke eine Zitronenscheibe legen.
  • 3
    Das Backpapier um die Artischocken falten und oben zu Säckchen zubinden (am besten mit Küchengarn). Die verpackten Artischocken auf ein Backblech setzen und das Ganze für ca. 90 - 100 Minuten, im auf 160 Grad (Umluft) vorgeheizten Backofen backen.
  • 4
    Zu den gebackenen Artischocken passen hervorragend die unterschiedlichsten Dips. Such dir in unseren Empfehlungen einfach was passendes aus.

Impressionen zum Rezept: Artischocken verpackt und gebacken

Artischocken verpackt und gebacken

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland