Artischockenherzen mit Serranostreifen

Ein herb-aromatisches Geschmackserlebnis.

Artischockenherzen mit Serranostreifen

Ein herb-aromatisches Geschmackserlebnis.

Artischocken gehören einfach in die spanische Küche. Genauso wie der bekannte und beliebte Serranoschinken. Bringt man beide Produkte in einem Gericht zusammen entsteht ein wahres Gaumenerlebnis. Mit diesem einfachen Rezept zaubert Ihr in kurzer Zeit eine leckere spanische Vorspeise auf den Tisch. Gerne auch zum Tapas-Menü.

Bewertung: 5,0/5 (2 Bewertungen)

Teile mit Freunden


25

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten
  • 3 Dosen Artischockenherzen, je ca. 400 g
  • 200 g Serranoschinken
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 große gelbe Paprikaschote
  • 1 Zweig Thymian
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Messerspitze Cayennepfeffer
  • 0,2 l trockener Sherry
  • 1 EL Sherryessig
Zubereitung
  • 1
    Artischockenherzen in einem Sieb abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen und in Olivenöl weichdünsten.
  • 2
    Die Paprikaschote putzen, in kleine Würfel schneiden und zufügen.
  • 3
    Knoblauch schälen und dazupressen.
  • 4
    Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen und den Thymianzweig dazugeben.
  • 5
    Mit Sherry und Sherryessig aufgießen, aufkochen und die Artischockenherzen in dem Sud bei milder Hitze 15 Minuten ziehen lassen.
  • 6
    Den Serranoschinken in schmale Streifen schneiden und zum Schluss untermischen. Artischockenherzen samt Sud in eine Schale füllen und abkühlen lassen.

Impressionen zum Rezept: Artischockenherzen mit Serranostreifen

Artischockenherzen mit Serranostreifen Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland