Asia Reissalat

Mit zartem Hähnchenbrustfilet und knackigem Rotkohl

Asia Reissalat

Mit zartem Hähnchenbrustfilet und knackigem Rotkohl

Rezept für einen Salat im Asia-Style mit knackigem Rotkohl, zartem Hähnchenfleisch und Langkornreis.  Angemacht mit exotischen Gewürzen und Aromen. Ein wirklicher Genussmoment der zum Träumen vom nächsten Urlaub anregt.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


35

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • 350 g Rotkohl
  • 250 g Langkornreis
  • 1 Möhre
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 3 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 2 TL rote Currypaste
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 EL Süße Chili-Sauce
  • 2 EL Öl
  • 1 Limette
  • 1 Hand voll gesalzene Erdnüsse
Zubereitung
  • 1
    Den Reis nach Packungsanleitung in Salzwasser garen.
  • 2
    Das Hähnchenbrustfilet abtupfen und in Streifen schneiden, dann mit dem Öl in einer Pfanne von allen Seiten scharf anbraten.
  • 3
    Den Rotkohl abwaschen, die äußeren Blätter entfernen und in Streifen hobeln.
  • 4
    Die Frühlingszwiebeln abwaschen und in Ringe schneiden. Den Ingwer schälen und fein würfeln, den Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse pressen. Die Karotte abschaben und in Scheiben schneiden. Nun alles zum Fleisch in die Pfanne geben, die Currypaste unterrühren und weiterbraten.
  • 5
    Sojasauce und Chilisauce unterrühren, die Limette auspressen und den Saft beigeben, dann den Reis untermengen.
  • 6
    Zuletzt den Rotkohl und die Lauchzwiebelringe unterrühren, portionsweise auf Tellern anrichten und mit ein paar Erdnüssen garnieren.

Impressionen zum Rezept: Asia Reissalat

Asia Reissalat Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland