Austernsuppe

Austern wurden traditionsgemäß auf Amrum gefangen.

Austernsuppe

Austern wurden traditionsgemäß auf Amrum gefangen.

Dieses Rezept für eine leckere Austernsuppe ist recht schnell gekocht. Wichtig ist dabei, immer auf die absolute Frische der Produkte, in diesem Fall der Austern, zu achten. Nur so wird dieses Austerngericht ein wahrer Gaumenschmaus. Austernsuppe gibt es in vielen Küchen. Es gibt die amerikanische Variante, es gibt auch eine normannische Variante und wohl noch einige mehr. Zumeist unterscheiden sich die diversen Austernrezepte nur in wenigen Zutaten. So ist die normannische Austernsuppe beispielsweise etwas kräftiger.
Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


30

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 16 frische Austern
  • 1 Glas Weißwein
  • 1,5 EL Butter
  • Hühnerbrühe
  • 2 Eigelb
  • 1/2 Tasse Rahm
  • Zitronensaft
Zubereitung
  • 1
    Die Austern öffnen, aus der Schale nehmen und mit ihrem eigenen Wasser zusammen mit dem Weißwein und der Butter auf kleiner Flamme erhitzen.
  • 2
    Hühnerbrühe zugeben. Eigelb mit Sahne verquirlen und in die Suppe geben. Anschließend mit Zitronensaft abschmecken.
  • 3
    In jeden Teller vier Austern legen und die Suppe darüber geben.

Impressionen zum Rezept: Austernsuppe

Austernsuppe Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland