Backobstrisotto mit Hähnchen

Fruchtig-leichter Genuss für kalorienbewusste Genießer.

Backobstrisotto mit Hähnchen

Fruchtig-leichter Genuss für kalorienbewusste Genießer.

Dieses Gericht aus Risotto mit Backobst und Hähnchenfleisch gehört in die Kategorie leicht und sehr aromatisch. Durch die Kombination aus Obst, Chili und Koriander bekommt es eine besondere Note, welche man oft im arabischen Raum trifft.

Bewertung: 4,8/5 (9 Bewertungen)

Teile mit Freunden


60

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 2 Portionen

  • 60 g Aprikosen (getrocknet)
  • 60 g Pflaumen (getrocknet)
  • etwas Koriander
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Möhren
  • 100 g Frühlingszwiebeln
  • 80 g Rundkornreis
  • 2 Hähnchenschenkel
  • etwas Salz
  • etwas Chili
  • etwas Koriander
Zubereitung
  • 1
    Backobst mit Koriander langsam in der Brühe aufkochen. Obst herausnehmen und beiseite legen. Gemüse putzen und waschen. Die Möhren würfeln und die Lauchzwiebeln klein schneiden. Das Lauchgrün zum Backobst legen.
  • 2
    Gemüse mit dem Reis in die Brühe geben, aufkochen und auf niedriger Wärmestufe fest verschlossen etwa 35 Minuten garen. Ab und zu umrühren und eventuell etwas Flüssigkeit nachgießen.
  • 3
    In der Zwischenzeit die Hähnchenschenkel mit Salz und Chilipulver einreiben. Eine Grillpfanne mit Öl einreiben. Die Hähnchenschenkel von allen Seiten auf mittlerer Wärmestufe braten.
  • 4
    Kurz bevor das Risotto gar ist, Lauchgrün und Backobst hinzufügen und erwärmen lassen. Das Gericht mit Koriander bestreuen.

Impressionen zum Rezept: Backobstrisotto mit Hähnchen

Backobstrisotto mit Hähnchen Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland