Baiser

Probiert diese Spezialität unbedingt aus.

Baiser

Probiert diese Spezialität unbedingt aus.

Abgeleitet von baiser, französisch für Kuss, ist Baiser ein Schaumgebäck aus gezuckertem Eischnee. Man kann Baiser auf ganz unterschiedliche Weise herstellen. Es funktioniert sogar im Thermomix, doch in diesem Rezept müssen wir selbst ran.
Bewertung: 5,0/5 (1 Bewertungen)

Teile mit Freunden


90

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten
  • 4 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 220 g Zucker
  • 4 TL Speisestärke
  • 2 TL Himbeeressig
  • 1 Vanilleschote
Zubereitung
  • 1
    Den Backofen auf 130°C (Gas Stufe 1) vorheizen. Das Eiweiß in einer Schüssel mit einer Prise Salz steif schlagen. Esslöffelweise den Zucker zugeben und so lange weiterrühren bis der Zucker vom Eiweiß aufgenommen wurde und sich eine feste, cremige Masse gebildet hat.
  • 2
    Die Vanilleschote halbieren und das Mark herauskratzen. Das Vanillemark zusammen mit der Speisestärke und dem Himbeeressig unter die Eischneemasse rühren.
  • 3
    Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit einem Löffel oder einem Spritzbeutel die Eischneemassen portionsweise auf das Blech geben. Im Ofen 60 bis 75 Minuten backen.

Impressionen zum Rezept: Baiser

Baiser

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland