Béchamelsoße

Die klassische Grundsoße für viele Gerichte.

Béchamelsoße

Die klassische Grundsoße für viele Gerichte.

Béchamel-Soße kann man sehr vielseitig verwenden. Ein wahrer Klassiker ist hier die Lasagne Bolognese. Die Soße ist ein wahrer Allrounder. Nicht nur in der italienischen Küche, findet die Béchamel-Soße ihre Heimat. Sie ist jedoch etwas anspruchsvoll in ihrer Zubereitung. Hier braucht Ihr eine gehörige Portion Geduld.

Bewertung: 4,7/5 (3 Bewertungen)

Teile mit Freunden


45

Min.

Gesamtdauer
anspruchsvollAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 50 g Butter
  • 60 g Mehl
  • 600 ml Milch
  • 40 g Zwiebel
  • Salz
  • Cayennepfeffer
Zubereitung
  • 1
    Zwiebeln feinschneiden und in Butter andünsten. Mehl beigeben und kurz mitschwitzen. Die Mehlschwitze (oder Roux) erkalten lassen.
  • 2
    Milch aufkochen und dem Roux beirühren. Unter Rühren aufkochen und etwa 30 Minuten leicht kochen lassen. Durch ein feines Drahtsieb passieren. Beachten: je nach Verwendung muss der Roux-Anteil erhöht werden.

Impressionen zum Rezept: Béchamelsoße

Béchamelsoße Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland