Birne auf Blätterteig

Festliches, dekoratives Dessert mit gebackener Birne

Birne auf Blätterteig

Festliches, dekoratives Dessert mit gebackener Birne

Diese süße Nascherei mit knackig, goldbraun gebackenem Blätterteig und süßer, reifer Birne ist ein absoluter Hingucker. Das Ganze ist einfacher als Ihr vielleicht denkt und Ihr benötigt weder viel Zeit, noch viele Zutaten. Achtet beim Kauf der Birnen darauf das sie schon reif sind, sich also bei Druck leicht weich anfühlen und nicht zu hart.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


40

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 6 Portionen

  • 280 g Blätterteig (1 Platte)
  • 3 reife Birnen
  • Vanillezucker
  • 2 Eigelb
  • Puderzucker
Zubereitung
  • 1
    Zunächst wascht ihr die Birnen, trocknet sie ab und schneidet Sie dann in der Mitte, durch den Stiel hindurch, in zwei Hälften. Den Stiel dran lassen, denn das sieht dekorativer aus. Den Ansatz auf der gegenüberliegenden Seite ein wenig herausschneiden und auch das Kerngehäuse entnehmen. Nun mit einem spitzen und scharfen Messer vier Streifen, gleichmäßig verteilt über die Außenseite jeder Birnenhälfte herausschneiden.
  • 2
    Den Blätterteig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech ausrollen.
  • 3
    Die Birnenhälften auf der Schnittseite mit Vanillezucker bestreuen und mit dieser Seite nach unten auf den Blätterteig setzen. Beachtet das Ihr zwischen den Birnen genügend Platz lasst.
  • 4
    Nun mit einem spitzen Messer mit 1 - 1,5 cm Abstand den Teig um die Birnenhälfte herum abschneiden. Am Stielansatz mehr stehen lassen und zwei Blätter schneiden.
  • 5
    Nun den Blätterteig mit Eigelb bepinseln.
  • 6
    Die Birnen auf Blätterteig mit dem Backblech in den auf 190 Grad vorgeheizten Backofen schieben und für etwa 20 Minuten goldbraun backen.
  • 7
    Die Blätterteig Birnen aus dem Ofen nehmen und mit Puderzucker bestreuen. Sofort servieren, denn wenn sie noch warm sind, schmecken sie einfach am besten.

Impressionen zum Rezept: Birne auf Blätterteig

Birne auf Blätterteig Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland