Black Russian

Black Russian, spannende Mischung aus Wodka und Kahlùa, gerne auch als Digestif

Black Russian

Black Russian, spannende Mischung aus Wodka und Kahlùa, gerne auch als Digestif

Der Black Russian oder Schwarze Russe ist ein weltbekannter Cocktail und gehört zu den absoluten Cocktail-Klassikern. Nur wenige Zutaten lassen diesen Klassiker der Barwelt schnell zu einem Hochgenuss werden. Zuerst zubereitet wurde er bereits 1950 in der Bar des Brüsseler Metropole Hotels. Die Mischung aus echtem Wodka und Kahlùa auf Eis ist für jeden Cocktailliebhaber ein absolutes Muss. Serviert wird dieser Shortdrink gerne als Digestif. Übrigens: fügt man eine Schuß geschlagene Sahne hinzu dann hat man einen White Russian.
Bewertung: 4,5/5 (2 Bewertungen)

Teile mit Freunden


2

Min.

Gesamtdauer
einfachMittelstark


Zutaten

Rezept für 1 Portionen

  • 3 cl Kahlùa
  • 6 cl Wodka
Zubereitung
  • 1
    Erst Kahlùa, dann Wodka in einen kleinen Tumbler mit Eiswürfeln geben.
  • 2
    Das Ganze mit einer Cocktailkirsche und einer Zitronenscheibe an einem Cocktailspieß dekorieren und genießen.

Impressionen zum Rezept: Black Russian

Black-Russian Cocktail

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland