Blumenkohl-Brokkoli-Auflauf mit Käsesoße

Blumenkohl und Brokkoli vereint in einer Frischkäsesoße.

Blumenkohl-Brokkoli-Auflauf mit Käsesoße

Blumenkohl und Brokkoli vereint in einer Frischkäsesoße.

Hier treffen zwei tolle Gemüse aufeinander. Blumenkohl und Brokkoli. Für sich allein genommen sind beide feine Zutaten für allerlei Gerichte mit Fleisch und auch für vegetarische Speisen. Vereint in einen Auflauf aus Blumenkohl und Brokkoli, mit einer Soße aus Frischkäse, eine leckere Speise.

Bewertung: 5,0/5 (1 Bewertungen)

Teile mit Freunden


60

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerVegetarischAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 1 EL Semmelbrösel
  • 150 g Kräuterfrischkäse
  • 2 Eier
  • 200 ml Milch
  • 3 EL Sonnenblumenkerne
  • 400 g Blumenkohl
  • 400 g Brokkoli
  • 400 g fest kochende Kartoffeln
  • Butter für die Form
  • Muskatnuss
  • Pfeffer
  • Salz
Zubereitung
  • 1
    Kartoffeln abbürsten, mit der Schale in Salzwasser garen, herausnehmen, abpellen und in dickere Scheiben schneiden. Inzwischen Brokkoli und Blumenkohl putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. In einen Topf mit wenig Wasser in ca. 10 Minuten gar dämpfen.
  • 2
    Backofen auf 200°C vorheizen (Umluft 180°C). Auflaufform einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen.
  • 3
    Kräuterfrischkäse mit Milch und Eiern glatt rühren und den Gewürzen abschmecken.
  • 4
    Gemüse abwechselnd mit Kartoffelscheiben in die Form schichten, Käse-Eier-Mischung darüber geben und mit Sonnenblumenkernen bestreuen. Im Backofen 20 Minuten überbacken.

Impressionen zum Rezept: Blumenkohl-Brokkoli-Auflauf mit Käsesoße

Blumenkohl-Brokkoli-Auflauf mit Käsesoße

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland