Bratapfel mit kandierten Maronen

So kann die Weihnachtszeit kommen. Dieses Bratapfelrezept ist einfach und unglaublich köstlich. Kann man auch ohne die Maronen servieren, wenn es schneller gehen muss.

Bratapfel mit kandierten Maronen

So kann die Weihnachtszeit kommen. Dieses Bratapfelrezept ist einfach und unglaublich köstlich. Kann man auch ohne die Maronen servieren, wenn es schneller gehen muss.

So kann die Weihnachtszeit kommen. Dieses Bratapfelrezept ist einfach und unglaublich köstlich. Den Bratapfel kann man auch ohne die Maronen servieren, wenn es die klassischer Version sein soll. Früher wurden Bratäpfel oft in einer Auflaufform in oder auf einem einem heißen Kamin zubereitet. Heute wird der Bratapfel mit oder ohne Maronen einfach im Ofen gegart.

Bewertung: 4,0/5 (8 Bewertungen)

Teile mit Freunden


70

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 4 Äpfel (festkochende)
  • 200 ml brauner Zucker
  • 3 TL Speisestärke
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Muskat
  • 250 ml Wasser
  • 4 EL Butter
  • Zutaten für kandierte Maronen siehe separates Rezept
Zubereitung
  • 1
    Den Zucker, die Speisestärke, das Zimtpulver und die geriebene Muskatnuss in einer tiefen Pfanne erhitzen. Bei mittlerer Temperatur unter rühren, die Butter zugeben und weiterrrühren bis die Sauce eine dickliche Konsistenz bekommt.
  • 2
    In der Zwischenzeit die Äpfel aushöhlen. Dazu Äpfel waschen, abtrocknen und auf der Stielseite den Deckel mit einem spitzen Messer kreisrund ausstechen. Den Kern mit einem Teelöffel rauskratzen. Dazu den Löffel von oben mehrfach einstechen und drehen.
  • 3
    Eine Aufflaufform mit Butter ausreiben und die Äpfel hineinstellen. Die Sauce in die Äpfel und über die Äpfel gießen und die Aufflaufform für ca. 40 Minuten in den auf 180 Grad (Umluft) vorgeheizten Backofen geben. Zwischendurch nochmals mit dem restlichen Sirup begießen.
  • 4
    Bratapfel jeweils mit einigen kandierten Maronen auf einem Teller anrichten und servieren.

Impressionen zum Rezept: Bratapfel mit kandierten Maronen

Bratapfel mit kandierten Maronen

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland