Bratreis mit Putenfleisch und Ei

Ein einfaches asiatisches Rezept das immer wieder köstlich schmeckt.

Bratreis mit Putenfleisch und Ei

Ein einfaches asiatisches Rezept das immer wieder köstlich schmeckt.

Gebratener Reis eignet sich als Basis für viele kalorienarme, vegetarische und einfach köstliche Speisen. Ein buntes Potpourri aus frischem Gemüse, Reis und Ei wird zu einem leckeren Gericht. In unserem Rezept wird der Bratreis mit Putenfleisch und Ei zubereiten. Ein köstliches asiatisches Rezept.

Bewertung: 5,0/5 (1 Bewertungen)

Teile mit Freunden


35

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 500 g Putenbrust
  • Basmatireis
  • 2 Stangen Lauch
  • 4 mittelgroße Karotten
  • 1 Paprika orange
  • 5 Eier
  • 5 EL Sojasauce
  • 2-3 EL Sambal Oelek
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Das Putenfleisch abwaschen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Den Lauch abwaschen abtropfen lassen und in dünne Ringe schneiden. Die Karotten abputzen und in Scheiben schneiden. Die Paprika abwaschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
  • 2
    Den Reis nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser gar kochen.
  • 3
    Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Putenbruststreifen darin 4 bis 5 Minuten scharf anbraten dann herausnehmen und beiseite stellen.
  • 4
    Temperatur auf mittel stellen und Karotten, Paprika und Lauchringe für ca. 5 Minuten braten, dann den Reis und das Putenfleisch beimengen und für etwa 3 Minuten weiterbraten. Die Sojasauce und die Eier in einem separaten Gefäß verquirlen und unter das Reis-Gemüse-Gemisch heben. Das Ganze mit Sambal Oelek, Pfeffer und Salz abschmecken und noch ein bis zwei Minuten weiterbraten lassen dann sofort servieren.

Impressionen zum Rezept: Bratreis mit Putenfleisch und Ei

Bratreis mit Putenfleisch und Ei

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland