Braunes Brot

Braunes Brot

Braunes Brot

Braunes Brot

Es wird immer populärer sein Brot daheim zu backen. In diesem einfachen Brotrezept benötigt man nur wenige Zutaten. Das Besondere ist hierbei, anstatt Wasser verwendet man Buttermilch. Das gibt dem braunen Brot eine besondere Note und macht es sehr schmackhaft. Brot einfach schnell selber machen.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


40

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerVegetarischAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 1 Portionen

  • 280 g Vollkornmehl
  • 280 g Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 500-750 ml Buttermilch
Zubereitung
  • 1
    Den Backofen auf 190ºC vorheizen und ein Backblech mit weicher Butter einfetten.
  • 2
    Die beiden Mehlsorten zusammen mit dem Natron und dem Backpulver in eine Rührschüssel geben, mit Buttermilch begießen und zu einem weichen Teig verarbeiten. Ist der Teig zu fest, noch etwas Buttermilch zufügen. Den Teig mit den Händen weiter kneten, bis er geschmeidig ist.
  • 3
    Aus dem Teig eine Scheibe mit etwa 20 cm Durchmesser formen und diese kreuzweise einschneiden. Den Teig auf das Backblech legen, mit etwas Wasser bestreichen und mit Mehl bestäuben. Dann im vorgeheizten Ofen etwa ½ Stunde backen.

Impressionen zum Rezept: Braunes Brot

Braunes Brot

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland