Broa

Dieses Maisbrot wird in Portugal als Beilage zu Suppen gereicht.

Broa

Dieses Maisbrot wird in Portugal als Beilage zu Suppen gereicht.

In Portugal isst man die traditionelle Broa de milho oft mit gegrillten Sardinen, dazu ein wenig Salz und feinem Olivenöl. Dazu gibt es dann ein Gläschen Rotwein. Dieses Brot aus Maismehl wird schon seit vielen Jahren zubereitet und für ganz unterschiedliche Gerichte als Beilage genutzt. Wer Brot liebt, der wird bestimmt auch dieses leckere Brot aus Mais lieben.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


180

Min.

Gesamtdauer
anspruchsvollAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 2 Portionen

  • FÜR DEN SCHWAMM:
  • 1 Tasse Wasser
  • 2 Päckchen Trockenhefe
  • 1 ½ Tassen Mehl
  • FÜR DEN TEIG:
  • ¾ Tasse Wasser
  • ¼ Tasse Maisstärke in ¼ Tasse kaltem Wasser gelöst
  • 1 Tasse Maismehl
  • 2 bis 3 Tassen Mehl
  • 1 TL Salz
  • Mehl zum Bestäuben der Arbeitsplatte
  • Kartoffelmehl zum Backen
Zubereitung
  • 1
    Für den Schwamm die Hefe im warmen Wasser auflösen. Das Mehl in eine Schüssel geben, die aufgelöste Hefe zugeben und rühren, bis ein glatter Teig entsteht. Die Schüssel abdecken und den Schwamm in ca. 30 bis 40 Minuten auf das doppelte Volumen aufgehen lassen.
  • 2
    Während dessen die ¾ Tasse Wasser aufkochen. Die Maisstärke nach und nach unterrühren, bis sie sich aufgelöst hat. Diese Mischung nochmals aufkochen, dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  • 3
    Sobald der Schwamm sich verdoppelt hat, das abgekühlte Maisstärkegemisch, Maismehl, Mehl und Salz zufügen. Alles mit dem Knethaken verrühren, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Wenn nötig noch etwas Mehl zufügen. Es entsteht eher ein weicher als ein fester Teig. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und kneten, bis der Teig glatt ist.
  • 4
    Den Teig halbieren und jede Hälfte zu einem runden Laib formen. Ein Backblech mit einem bemehlten Stück Backpapier belegen. Die Brote darauf legen und mit Kartoffelmehl bestäuben. Dann abdecken 1 Stunde ruhen lassen.
  • 5
    Den Backofen auf 250°C vorheizen und eine mit 2 Tassen Wasser gefüllte Fettpfanne auf den Boden des Backofens stellen.
  • 6
    Die Brote etwa 50 bis 60 Minuten backen. Sie sollen eine sehr harte, dunkle Kruste erhalten. Beim Klopfen auf die Unterseite eines der Brote sollte es hohl klingen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Impressionen zum Rezept: Broa

Maisbrot

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland