Bruschetta Tomate

Bruschetta mit firscher Minze und Petersilie

Bruschetta Tomate

Bruschetta mit firscher Minze und Petersilie

Authentische italienische Bruschetta! Erfahrt, wie man eine Tomaten-Bruschetta macht. Dies ist eine großartige Möglichkeit, frische Tomaten zu verbrauchen und nicht am Knoblauch zu sparen. Klassische, einfache und ausgezeichnete Vorspeise.
Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


20

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 500 g Cherry-Strauch-Tomaten
  • Minze
  • Petersilie
  • 2 Zehen geräucherter Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Rustikales Weißbrot oder Ciabatta
Zubereitung
  • 1
    Die Cherry-Strauch-Tomaten abwaschen, abtropfen lassen, vierteln und entkernen, dann die Viertel nochmals halbieren.
  • 2
    Die Petersilie abwaschen, abtropfen lassen, entstielen und kleinhacken. Etwa 3 EL.
  • 3
    Ein paar Minzeblätter abzupfen, abwaschen, abtropfen lassen und ebenfalls kleinhacken.
  • 4
    Den Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken.
  • 5
    Alles in einer Schale vermischen und dabei Olivenöl zugeben, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 6
    Das Brot, mit etwas Olivenöl beträufeln und in der Zwischenzeit im vorgeheizten Ofen knusprig backen bis es goldgelb wird.
  • 7
    Brot aus dem Ofen holen und mit der Bruschetta-Tomaten Mischung belegen.
  • 8
    Die Bruschetta-Tomate direkt servieren.

Impressionen zum Rezept: Bruschetta Tomate

Knoblauch mit Minze und frischen Tomaten auf geröstetem Brot

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland