Champignoncremesuppe mit Käsecroûtons

Milde Suppe mit würzigem Crunch.

Champignoncremesuppe mit Käsecroûtons

Milde Suppe mit würzigem Crunch.

Champignoncremesuppe mit Käsecroûtons braucht keine Überzeugung, denn sie ist eine einfache aber sehr leckere Suppe ohne grossen Aufwand und ohne aussergewöhnliche Zutaten. Einfach schnell selber zubereiten.

Bewertung: 1,0/5 (1 Bewertungen)

Teile mit Freunden


30

Min.

Gesamtdauer
Alkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 300 g Champignons
  • 3 Schalotten
  • 30 g Butter
  • 1 EL gemahlener Dinkel
  • Salz 2 Scheiben Vollkorntoast
  • 1 l Gemüsebrühe
  • abgeriebene Muskatnuss
  • einige Spritzer Limettensaft
  • 125 ml Sahne
  • 1 Bund Kerbel
  • einige Blättchen Pimpernelle
  • Für die Käsecroûtons:
  • 20 g Butter
  • 30 g geriebener Parmesan
Zubereitung
  • 1
    Die Champignons putzen, kurz abspülen, abwischen und in kleine Stücke schneiden. Die Schalotten schälen und fein hacken. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Schalotten glasig werden lassen. Die Pilze zugeben und mit braten, bis die Flüssigkeit verkocht ist. Den Dinkel darüber streuen und leicht anbräunen lassen. Die Gemüsebrühe angießen, umrühren und die Suppe 6 bis 8 Minuten kochen lassen. Mit Salz, Muskat und Limettensaft abschmecken, dann die Sahne einrühren.
  • 2
    Die Toastscheiben in kleine Würfel schneiden und in der erhitzten Butter goldbraun werden lassen. Den Käse untermischen. Die Suppe auf Teller verteilen und mit den Kräutern und den Croûtons bestreuen.

Impressionen zum Rezept: Champignoncremesuppe mit Käsecroûtons

Suppe aus frischen Champignons

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland