Cheeseburger

Immer beliebt und schnell zuzubereiten.

Cheeseburger

Immer beliebt und schnell zuzubereiten.

Cheeseburger nicht nur bei den jungen Leuten beliebt. Er gehört zu den beliebtesten Burgern überhaupt. Noch besser ist es wenn man den Burger selbst zubereitet. Einfach wunderbar.

Bewertung: 4,7/5 (11 Bewertungen)

Teile mit Freunden


25

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 500 g Rinderhack
  • 1 Zwiebel
  • Paniermehl
  • 2 Eier
  • Pfeffer
  • Salz
  • Öl
  • 4 Scheiben Chester (Toastscheiben)
  • Burgersauce
  • Ketchup
  • Blattsalat
  • 4 Gewürzgurken
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Tomate
Zubereitung
  • 1
    Die Zwiebel pellen und reiben oder sehr fein würfeln. Das Hack mit der Zwiebel, dem Paniermehl und den Eiern verkneten und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Aus der Masse vier Hackbällchen formen und flach drücken. Im heißen Öl erst von einer Seite braten. Wenden, mit dem Käse belegen und durchbraten.
  • 2
    In der Zwischenzeit die Brötchen unter dem Backofengrill anbräunen. Die rote Zwiebel pellen und in feine Ringe schneiden. Die Gewürzgurken und die Tomate in Scheiben schneiden.
  • 3
    Die Unterseite der Brötchen mit Burgersauce und Ketchup bestreichen und mit Salat belegen. Die heißen Hackfladen darauf legen. Nach Geschmack mit Gurken, Zwiebelringen und Tomate belegen. Die Brötchenoberseiten aufsetzen und servieren.

Impressionen zum Rezept: Cheeseburger

Cheesburgerrezept mit Tomaten und Salat

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland