Chinasuppe pikant

Eignet sich sehr gut als Hauptspeise, vor allem an kalten Tagen.

Chinasuppe pikant

Eignet sich sehr gut als Hauptspeise, vor allem an kalten Tagen.

Chinasuppe pikant. Für Liebhaber der chinesischen Küche. Ein vorzügliches Rezept, welches sich leicht zu Hause nachkochen lässt, vor allem wenn es draussen wieder dunkler und kühler wird. Ein Hoch auf die Suppenzeit.

Bewertung: 4,2/5 (5 Bewertungen)

Teile mit Freunden


20

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 2 Portionen

  • 30 g getrocknete Chinesische Pilze
  • 250 g Hähnchenfilet
  • 2 EL Sojasauce
  • 100 g Karotten
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 TL Olivenöl
  • 100 g grüne Erbsen
  • 1 l Hühnerbrühe
  • 130 g Bambussprossen
  • 50 g Sojabohnenkeimlinge
  • 4 Chilischoten
  • Sambal Oelek
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Pilze einige Stunden einweichen.
  • 2
    Hähnchenfleisch in feine Streifen schneiden, salzen, pfeffern und mit Sojasauce beträufeln. Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden.
  • 3
    Öl in einem Topf erhitzen, das Fleisch darin kurz anbraten. Vorbereitetes Gemüse und Erbsen zugeben und mit Brühe auffüllen. Zum Kochen bringen und 10 Minuten köcheln lassen.
  • 4
    Bambussprossen, Sojabohnenkeimlinge, abgetropfte Pilze sowie Chilischoten zufügen und 5 Minuten ziehen lassen. Suppe mit Sambal Oelek abschmecken.

Impressionen zum Rezept: Chinasuppe pikant

Chinasuppe pikant Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland