Chinesische Nudeln im Wok

Die Chinapfanne für Zuhause.

Chinesische Nudeln im Wok

Die Chinapfanne für Zuhause.

Chinesische Nudeln einfach im Wok selbst machen. Eine Chinapfanne zu Hause in deiner eigenen Küche nachkochen, ist gar nicht so schwierig. Die leckeren Zutaten finden in diesem Wokgericht zu einem leckeren chinesischen Essen zusammen.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


30

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 400 g Entenbrustfilet mit Haut
  • 2 Stängel Zitronengras
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote
  • etwa 4 EL Sherry
  • etwa 5 EL Sojasoße
  • 300 g chinesische Eiernudeln
  • Salz
  • 300 g Möhren
  • 600 g Pak Choi (ersatzweise Chinakohl)
  • 1 TL Fünf-Gewürze-Pulver
Zubereitung
  • 1
    Die Haut der Entenbrust mit einem scharfen Messer entfernen und in Stücke schneiden. Das Entenfleisch in 2 cm große Würfel schneiden. Vom Zitronengras die äußere Schicht entfernen. Ingwer schälen und Knoblauch abziehen. Chili abspülen, halbieren und die Kerne entfernen. Zitronengras, Ingwer, Knoblauch und Chili fein hacken und mit je 2 EL Sherry und Sojasoße verrühren. Entenfleisch darin 15 Minuten marinieren.
  • 2
    Inzwischen Nudeln in reichlich sprudelndes Salzwasser geben und nach Packungsanweisung bissfest garen. In ein Sieb gießen und abtropfen lassen.
  • 3
    Möhren mit dem Sparschäler schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Das untere Ende vom Pak Choi abschneiden, den Pak Choi in einzelne Blätter teilen, abspülen und trocken schütteln.
  • 4
    Entenhaut in einer Pfanne kross anbraten. Herausnehmen. Das Fleisch im heißen Entenfett 3 Minuten anbraten, herausnehmen und beiseite stellen. Möhren in die Pfanne geben und etwa 4 Minuten braten. Nudeln, Pak Choi und Fleisch zugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren 4 Minuten weiterbraten. Mit restlicher Sojasoße, restlichem Sherry und Fünf-Gewürze-Pulver abschmecken.

Impressionen zum Rezept: Chinesische Nudeln im Wok

Pfannengericht aus dem Wok

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland