Cremige Penne

Rezept mit Kochschinken, Brokkoli und Erbsen

Cremige Penne

Rezept mit Kochschinken, Brokkoli und Erbsen

Rezept für al dente gekochte Penne Rigate mit Erbsen, Zwiebeln und Kochschinken. Angerichtet und serviert an einem cremigen Saucen-Traum aus Mascarpone, Frischkäse und Weißwein. Ein Pasta-Genuss wie beim Italiener.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


25

Min.

Gesamtdauer
einfachLeicht


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 500 g Penne Rigate
  • 200 g gekochter Schinken
  • 300 g Erbsen
  • 1/2 Brokkoli
  • 2 Zwiebeln
  • 3 EL Butter
  • 200 ml Weißwein
  • 200 g Mascarpone
  • 300 g Frischkäse
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Die Penne nach Packungsanleitung al dente kochen.
  • 2
    Brokkoli abwaschen und die Röschne abschneiden, dann kurz in kochendem wasser blanchieren.
  • 3
    Die Zwiebeln schälen und kleinhacken. Den Kochschinken zunächst in Streifen und dann in Quadrate schneiden.
  • 4
    Nun die Butter in einer hohen Pfanne zerlassen und dann die Zwiebelstücke darin glasig andünsten. Die Schinkenstücke und die Erbsen zugeben und kurz mitdünsten. Brokkoli-Röschen unterrühren.
  • 5
    Alles mit dem Weißwein ablöschen und kurz aufkochen. Für 3-5 Minuten köcheln lassen, dann Mascarpone und Frischkäse unterrühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 6
    Das Wasser im Nudeltopf abschütten und die Penne mit in die Pfanne geben. Alles gut vermischen und portionsweise auf Tellern anrichten.

Impressionen zum Rezept: Cremige Penne

Cremige Penne Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland