Croissant

Süß oder salzig - ganz nach Wunsch.

Croissant

Süß oder salzig - ganz nach Wunsch.

Das so beliebte französische Gebäck. Probiert dieses Rezept einfach mal aus. Die selbstgebackenen Croissants schmecken ganz sicher noch viel besser als manch gekaufter.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


45

Min.

Gesamtdauer
anspruchsvollVegetarischAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 12 Portionen

  • 500 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 42 g frische Hefe
  • 2 Eier
  • 0,2 l Milch
  • 50 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Butter
  • Mehl
Zubereitung
  • 1
    Hefe mit etwas Zucker und lauwarmer Milch verrühren, dann mit allen Zutaten bis auf die 250 g Butter vermengen. Diesen Teig zugedeckt im Kühlschrank über Nacht stehen lassen.
  • 2
    Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer Arbeitsfläche quadratisch ausrollen. Die Butter zwischen zwei Frischhaltefolien auf die halbe Größe des Quadrates formen, dann mit Mehl bestäuben, so dass sich die Butter nicht mit dem Teig verbinden kann und auf den Hefeteig legen.
  • 3
    Den Teig briefumschlagartig über die Butter legen, so dass von jeder Seite ein Dreieck über der Butter liegt und sie zudeckt. Dieses zu einem Rechteck ausgerollen, dann dreifach über­einander schlagen und wieder ausgerollen. Das 3 Mal wiederholen. Dann 12 Dreiecke ausschneiden und von der breiten Seite zu Hörnchen formen.
  • 4
    Den Backofen auf 220°C vorheizen und die Croissants (etwa 6 St. pro Blech) ca. 20 Minuten backen.

Impressionen zum Rezept: Croissant

Croissant

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland