Curry-Knoblauchsauce

Nicht nur zum Fondue ein leckerer Dipp.

Curry-Knoblauchsauce

Nicht nur zum Fondue ein leckerer Dipp.

Wer eine würzige Knoblauchsauce einmal selber zubereiten möchte, der muss dieses Rezept unbedingt probieren. Der herzhafte Knoblauch-Dip passt zu vielen verschiedenen Speisen. Reicht diese Curry-Knoblauchsauce einfach zum einen feinen Grillabend.

Bewertung: 4,3/5 (3 Bewertungen)

Teile mit Freunden


15

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 100 g Mayonnaise
  • 2 EL Sahne
  • 2 EL Magerjoghurt
  • 1 TL Senf
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 2 TL Curry
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 große Paprika (rot)
  • 1 Apfel
Zubereitung
  • 1
    Apfel abwaschen, schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und kleinhacken. Die Paprika waschen, entkernen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.
  • 2
    Die anderen Zutaten zu einer Sauce verrühren, den Knoblauch schälen, fein reiben und zusammen mit den Zwiebelstücken unterrühren.
  • 3
    Zuletzt die Apfel- und Paprikastücke unterheben.

Impressionen zum Rezept: Curry-Knoblauchsauce

Curry-Knoblauchsauce

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland