Dorade grillen

Auf dem Holzkohle- oder Gasgrill oder in der Grillpfanne

Dorade grillen

Auf dem Holzkohle- oder Gasgrill oder in der Grillpfanne

Gegrillter Fisch ist eine Delikatesse aber viele denken das es sehr kompliziert ist einen Fisch zu grillen. Wir zeigen Euch wie Ihr Eure edle Dorade richtig grillt. Egal ob auf dem Gasgrill, dem Holzkohlegrill oder in der Grillpfanne. Die Dorade ist ein sehr beliebter Fisch, den viele Menschen aus dem Urlaub kennen. Doraden haben zartes, weißes Fleisch mit einer sehr leichten Textur und silbern schimmernde Haut. Grillt man eine Dorade so entwickelt sie einen reichhaltigen, saftigen und fleischigen Geschmack. Also frische Doraden einkaufen, beim Fischverkäufer Eures Vertrauens und ran an den Grill.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


30

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 4 frische Doraden a 350-500 g
  • 2 Zitronen
  • Olivenöl
  • Salz
Zubereitung
  • 1
    Zunächst müsst Ihr die Dorade schuppen und ausnehmen oder direkt ausgenommen und geschuppt kaufen. Nun die Fische In der Mitte entlang der Hauptgräte auf beiden Seiten leicht einschneiden. Nun den Fisch gut abspülen und dann mit Küchenkrepp rundherum trocken tupfen.
  • 2
    Die Doraden auf Teller legen und mit Olivenöl beträufeln und einreiben, sodass der ganze Fisch mit Olivenöl bedeckt ist. Dadurch klebt er beim Grillen nicht an. Beide Seiten, die Innenseiten der Einschnitte, den Bauch und den Kopf mit Salz würzen.
  • 3
    DORADE AUF DEM HOLZKOHLEGRILL GRILLEN:
  • 4
    Zunächst den Grill auf hohe Temperatur erhitzen.
  • 5
    Die Doraden auf den Grill legen und für 5-6 Minuten pro Seite grillen. Den Fisch nicht früher drehen da sonst die Haut zerstört werden könnten. Nach 10-12 Minuten ist der Fisch fertig. Man erkennt dies daran, indem man den Fisch mit dem Kopf nach unten hält. Wenn kein Wasser mehr aus dem Maul kommt, ist er fertig. Wenn nicht müsst Ihr noch ein wenig weiter grillen.
  • 6
    DORADE AUF DEM GASGRILL GRILLEN:
  • 7
    Den Gasgrill auf hohe Temperatur erhitzen
  • 8
    Die Doraden auf den Gasgrill legen und die Hitze auf mittlere Stufe einstellen. Auch auf dem Gasgrill 5-6 Minuten je Seite grillen, ohne vorher umzudrehen. Zum Testen wieder schauen ob noch Wasser aus dem Mund kommt. So einfach grillt Ihr Eure Dorade
  • 9
    DORADE IN DER GRILLPFANNE GRILLEN:
  • 10
    Zunächst die Grillpfanne auf hoher Temperatur erhitzen. Die Doraden einzeln in die Pfanne geben und auf jeder Seite 2-3 Minuten grillen.
  • 11
    Nun auf mittlere Temperatur reduzieren und noch einige Minuten weitergaren. Nach etwa 10-12 Minuten ist der Fisch fertig.
  • 12
    Für eine edle Dorade braucht Ihr zum Servieren nicht viel. Einfach eine Zitrone auspressen und mit etwas Olivenöl vermischen. Das Zitronen-Öl-Gemisch über den heißen Fisch gießen und sofort servieren.

Impressionen zum Rezept: Dorade grillen

Dorade grillen Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland