Erdbeerbowle Waldmeister

Frisch, frischer, Waldmeister!

Erdbeerbowle Waldmeister

Frisch, frischer, Waldmeister!

Waldmeister und Erbeerbowle in einem Drink? Darf man das? Gehört der Waldmeister nicht in die Waldmeisterbowle? Ihr werdet überrascht sein, denn beides ist einfach genial. Der Waldmeister verleiht eurer Erdbeerbowle so viel Frische, dass es einfach Spaß macht diese Bowle zu genießen. Zudem sind die schönen Waldmeisterblättchen besonders dekorativ und werten somit auch das komplette Ambiente der Garten-Party auf. Probiert es einfach mal selber aus und genießt diesen Hingucker auch optisch.

Bewertung: 4,2/5 (13 Bewertungen)

Teile mit Freunden


20

Min.

Gesamtdauer
einfachLeicht


Zutaten

Rezept für 12 Portionen

  • 1 Flasche Weißwein
  • 1 kg Erdbeeren
  • 100 g Zucker
  • 2 Flaschen Sekt
  • 3 Bund Waldmeister
Zubereitung
  • 1
    Die Erdbeeren waschen, in mundgerechte Stücke zerteilen, in ein großes Bowlengefäß geben, das Ganze gründlich zuckern. Zwei Bund Waldmeister waschen und mit Weißwein und Zucker aufkochen, dann 15 Minuten ziehen lassen.
  • 2
    Den aufgekochten Waldmeister zusammen mit dem restlichen Weißwein zu den Erdbeeren in das Bowlengefäß gießen, in den Kühlschrank stellen und 2 bis 3 Stunden ziehen lassen.
  • 3
    Vor dem Servieren den Sekt dazu gießen und alles nochmal gut verrühren. Mit den restlichen Waldmeisterzweigen dekorieren und ein paar Blätter einzeln als Dekoration dazugeben.

Impressionen zum Rezept: Erdbeerbowle Waldmeister

Erdbeerbowle mit Waldmeister Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland