Erdbeeren an Mascarpone-Balsamico-Creme

Fruchtig, cremig, süchtig machend.

Erdbeeren an Mascarpone-Balsamico-Creme

Fruchtig, cremig, süchtig machend.

Was für eine bezaubernde Mascarpone-Creme mit Balsamico-Essig und frischen aromatischen Erdbeeren. Diese Nachspeise mit einem Hauch Italiens wird sie und ihre Gäste betören und verzaubern. Ein feiner Nachtisch besonders in der Erdbeerzeit.

Bewertung: 5,0/5 (2 Bewertungen)

Teile mit Freunden


25

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerVegetarischAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 250 g Erdbeeren
  • 1 EL Cranberrysirup
  • 1 TL Tiger Malabar Pfefferkörner
  • 100 g Puderzucker
  • 1 TL Velours-Balsamico
  • 2 Tropfen Butter-Vanille-Aroma
  • 1 EL Erdbeer-Likör
  • 200 ml Sahne
Zubereitung
  • 1
    Erdbeeren waschen und entstielen. In eine Schüssel geben und mit der Gabel zerdrücken. Sirup zugeben und gründlich mit den Erdbeeren vermischen. Beiseite stellen.
  • 2
    Malabar Pfefferkörner in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie anfangen zu duften oder aufzuplatzen. Abkühlen lassen und dann in einem Mörser grob zerkleinern.
  • 3
    In einer Schüssel Puderzucker mit dem Balsamico, dem Butter-Vanille-Aroma und dem Likör mischen. Die Sahne steif schlagen und unter die Puderzucker-Mischung rühren. Zum Schluss den Mascarpone untermischen.
  • 4
    Die zerkleinerten Erdbeeren auf Martinigläser verteilen. Die Mascarpone-Creme vorsichtig hineingeben und Pfeffer darüber streuen. Mit Erdbeeren garnieren.
  • 5
    Bis zum Servieren kalt stellen.

Impressionen zum Rezept: Erdbeeren an Mascarpone-Balsamico-Creme

Erdbeeren an Mascarpone-Balsamico-Creme

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland