Feigen-Mango-Salsa

Feige in einer geschmacksintensiven Kombination mit süßlicher Mango. Eine tolle Beilage, nicht nur zum BBQ.

Feigen-Mango-Salsa

Feige in einer geschmacksintensiven Kombination mit süßlicher Mango. Eine tolle Beilage, nicht nur zum BBQ.

Lust auf einen Dip mit exotischem Flair? Die Feigen-Mango-Salsa ist schnell und einfach gemacht, perfekt für das nächste BBQ! Der Dip ist besonders geschmacksintensiv und hat sowohl eine süße als auch fruchtige Note.
Bewertung: 4,5/5 (4 Bewertungen)

Teile mit Freunden


20

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 4 reife Feigen
  • 1 Mango
  • 20 Cocktailtomaten
  • 1 Salatgurke
  • 1 Chilischote rot
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1/4 Bund Koriander
  • 1/4 Bund frische Minze
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1/2 TL Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Die Feigen vierteln, schälen und in Stücke schneiden. Die Salatgurke schälen und in Würfel schneiden. Die Mango halbieren, entkernen, schälen und in Würfel schneiden. Die Chilischote abwaschen, aufschneiden, Samen herauskratzen und in feine Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Knoblauchzehen ebenfalls schälen und in kleine Stücke hacken.
  • 2
    Die Cocktailtomaten abwaschen und vierteln. Den Koriander und die Minze abbrausen, abtropfen lassen dann die Blätter abzupfen und kleinhacken.
  • 3
    Alles zusammen mit den restlichen Zutaten in einer Schale vermischen und für mindestens eine Stunde, abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.

Impressionen zum Rezept: Feigen-Mango-Salsa

Feigen-Mango-Salsa

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland