Feigen-Schinken-Crostini

Süß-würzige Häppchen für das kalte Buffett.

Feigen-Schinken-Crostini

Süß-würzige Häppchen für das kalte Buffett.

Die leckere Brotspeise ist der perfekte Partysnack, eignet sich aber auch super als kalte Vorspeise. Die Feigen-Schinken-Crostinis haben eine süßlich würzige Note, sind super cross und schnell zubereitet.

Bewertung: 4,7/5 (9 Bewertungen)

Teile mit Freunden


30

Min.

Gesamtdauer
mittelschwerAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 8 Portionen

  • 300 g Ziegenfrischkäse
  • 4 Stängel Thymian
  • 2 EL Walnussöl
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 Baguette
  • 5 frische Feigen
  • 200 g Serranoschinken
Zubereitung
  • 1
    Frischkäse, Thymianblättchen, Öl und Pfeffer verrühren.
  • 2
    Brot schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden, toasten und mit der Creme bestreichen.
  • 3
    Feigen abspülen, trocken tupfen, vierteln. Je ein Feigenviertel in eine Scheibe Schinken wickeln und auf eine Brotscheibe legen.

Impressionen zum Rezept: Feigen-Schinken-Crostini

Rezeptbild Feigen Schinken Crostini

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland