Feldsalat mit Speck

Croûtons und hausgemachter Vinaigrette

Feldsalat mit Speck

Croûtons und hausgemachter Vinaigrette

Weltbester Feldsalat mit goldbraunen und krossen Speckwürfeln und Croutons. Serviert an einer würzigen, hausgemachten Vinaigrette. Die Croutons könnt Ihr aus Toastbrot selbst machen oder fertig kaufen. Der Salat wird serviert, solange die Speckwürfel und Croûtons noch warm sind.

Bewertung: 0,0/5 (0 Bewertungen)

Teile mit Freunden


20

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 4 Portionen

  • 300 g Feldsalat
  • 100 g Croûtons
  • 150 g Speckwürfel
  • FÜR DIE VINAIGRETTE:
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico
  • Mineralwasser
  • 1 TL Dijon Senf
  • 1 EL Mayonnaise-Senf
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  • 1
    Feldsalat mehrfach gut abspülen, die Wurzelansätze und unschöne Blätter abreißen und entsorgen, dann abtropfen lassen oder in einer Salatschleuder trockenschleudern und in eine große Salatschüssel geben.
  • 2
    Für die Vinaigrette Olivenöl mit Balsamico verrühren, Dijon-Senf und Mayonnaise Senf unterrühren. Mit Mineralwasser verlängern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 3
    Die Speckwürfel in einer Pfanne goldbraun anbraten, dann die Croûtons kurz mit in die Pfanne geben und schwenken.
  • 4
    Kurz vor dem Servieren alles über den Feldsalat geben und gut durchmischen. Warm servieren.

Impressionen zum Rezept: Feldsalat mit Speck

Feldsalat mit Speck Rezept

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von GOURMETmagazin

GOURMETmagazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland