Feta vom Grill

Die perfekte, cremige und aromatische Beilage.

Feta vom Grill

Die perfekte, cremige und aromatische Beilage.

Zart schmelzend und würzig ist Fetakäse eine willkommene Beilage beim Grillen. Feta ist eigentlich eine typisch griechische Beilage, wird allerdings inzwischen rund um die Welt serviert. Der Schafskäse wird in einer Salzlake gereift, ist besonders geschmacksintensiv und würzig. Nicht nur im Salat, sondern auch als Grillbeilage eignet sich Feta Käse ideal. Durch die Tomaten bleibt der Käse besonders saftig.

Bewertung: 5,0/5 (10 Bewertungen)

Teile mit Freunden


40

Min.

Gesamtdauer
einfachAlkoholfrei


Zutaten

Rezept für 1 Portionen

  • 200 g Feta
  • 1/2 Tomate
  • 2 dünne Scheiben Zwiebel
  • Olivenöl
  • Basilikum
  • Chiliflocken
Zubereitung
  • 1
    Den Käse auf ein Stück Alufolie legen. Die Tomate in dünne Scheiben schneiden und auf den Käse legen. Die Zwiebelringe darüber verteilen. Basilikum und Chiliflocken über das Ganze streuen und etwas Olivenöl darüber träufeln.
  • 2
    Die Alufolie über dem Käse verschließen und das Packchen für 20 bis 30 Minuten auf den Grill legen.

Impressionen zum Rezept: Feta vom Grill

Rezeptbild für gegrillten Fetakäse

Diese Rezepte solltet Ihr auch mal probieren


Veröffentlicht von Gourmet Magazin

Gourmet Magazin
Mike Aßmann & Dirk Heß GbR
Bleichstraße 77 A
33607 Bielefeld
Deutschland